Die Aldor Wiki
Advertisement


Beschreibung[]

Dem Späherbericht nach, den Ihr gefunden habt, verschanzen sich die Rajani im Stillen Sanktum, das Nebelhauch überblickt. Es heißt dort, sie seien zurückgezogen und gefährlich, also sollten wir vorsichtig sein, wenn wir uns ihnen nähern. Wir sehen uns dort.

Verlauf[]

Sturmsprecher Qian sagt: Halt, Fremdling! Ihr seid hier nicht willkommen!
Magni Bronzebart sagt: Redet man denn so mit dem Sprecher von Azeroth?
Sturmsprecher Qian sagt: Der Sprecher? Was hat das zu bedeuten?
IconSmall Mogu Ihr scheint zum Sprecher zu gehören, also seien Euch einige Worte gestattet.
Aber beeilt Euch. Die Rajani haben wenig Geduld mit Eindringlingen.
NPC-Aussage <Zeigt Sturmsprecher Qian das Siegel.>
Tsuos Siegel!
Woher habt Ihr das?
NPC-Aussage Er wurde von einem Mantis getötet und sagte mir, ich solle Euch aufsuchen.
Dann war seine Mission ein Fehlschlag. Das hatte ich bereits befürchtet.
Es war zwar nicht Tsuos Aufgabe, Euch zu uns zu senden, aber Eure Ankunft bietet uns eine Chance, die uns zuvor verwehrt war.
Begleitet mich, dann erkläre ich Euch alles.
NPC-Aussage <Begleitet Sturmsprecher Qian.>
Sturmsprecher Qian sagt: Wie Ihr gesehen habt, schwärmen die Mantis aus.
Sturmsprecher Qian sagt: Es ist überraschend, dass sie den Mut haben, in das Mogu'shangewölbe einzudringen.
Sturmsprecher Qian sagt: Der Beginn eines weiteren Zyklus kommt viel zu früh.
Sturmsprecher Qian sagt: Der Aufstieg ihrer neuen Kaiserin muss sie wohl angetrieben haben.
Sturmsprecher Qian sagt: Derweil melden unsere Späher, dass sich eine gewaltige Moguarmee im Norden sammelt, wie sie seit Lei Shen nicht mehr gesehen wurde.
Sturmsprecher Qian sagt: In der geteilten Aufmerksamkeit des Goldenen Lotus sehen die Mogu offenbar eine Gelegenheit, das Tal zu erobern und alle dort zu unterwerfen.
Sturmsprecher Qian sagt: Und das Besorgniserregendste... obwohl das Tal von der Verderbnis der Sha gesäubert wurde, hängt weiter ein spürbares Angstgefühl in der Luft.
Sturmsprecher Qian sagt: Der hohe Hüter spricht von einer drohenden Gefahr, gegen die wir machtlos sind. Ich kann ihn nicht aus seiner Trübsal reißen.
Sturmsprecher Qian sagt: Vielleicht habt Ihr mehr Glück.
Ra-den sagt: Es gibt keine Hoffnung. Die Bedrohung vor uns wird uns verschlingen.
Ra-den sagt: Ihr zögert das Unvermeidliche nur hinaus.
Sturmsprecher Qian sagt: Er mag einfach nicht auf mich hören...
IconSmall Ra-den Ah, der Champion von Azeroth. Ich hätte wissen müssen, dass Ihr Euch bald im Tal blicken lasst.
Warum stört Ihr mein friedliches Exil?
NPC-Aussage Ich brauche die Maschine von Nalak'sha, um Azeroth vor N'Zoths Verderbnis zu bewahren.
Ich habe das Flüstern gehört. Ich weiß, dass uns Böses bevorsteht.
Ich fürchte, dass die kommende Dunkelheit selbst Euch zu viel sein wird. Nur mit der vereinten Macht aller Hüter und ihrer Schöpfungen konnten die Alten Götter zu Zeiten des Schwarzen Imperiums eingesperrt werden.
Was für eine Chance haben wir? Jetzt, wo das Pantheon fort ist und die Hüter überall verstreut?
Magni Bronzebart sagt: Es kann kein Zufall sein, dass wir Hilfe mit der Schmiede des Ursprungs brauchen und jetzt den Hüter finden, der sie gebaut hat!
Magni Bronzebart sagt: Geht schon. Ich versuch, ihn zur Vernunft zu bringen.

Vervollständigung[]

Es hat keinen Zweck. Der hohe Hüter ist von unserem Schicksal überzeugt.
Worte allein werden ihn nicht davon abbringen.

Fortschritt[]

  1. Einfach ist es nie
  2. Das geheimnisvolle Siegel
  3. Klans der Mogu
  4. Auf der Suche nach den Rajani
  5. Zeitverlorene Krieger
  6. Beweis der Hartnäckigkeit
  7. Die Maschine von Nalak'sha
  8. Wiederhergestellte Hoffnung
Advertisement