Die Aldor Wiki
Advertisement

"Weise wie die Wellen, hart wie der Fels, stürmisch wie der Wind, mit dem prasselnden Feuer der Leidenschaft im Herzen..." (Orphalla Sturmherz)



Aussehen:[]

Vor euch seht ihr einen älteren Zwerg, augenscheinlich einen Wildhammerzwerg. Sein silber-braunes Haar ist zu einem prachtvollen Bart verzopft worden. Das Haupthaar ist an den meisten stellen schon ziemlich kahl. Die verbliebenen Kopfhaare sind zu einem einfachen Zopf gebunden, welche mit mehreren Borken-Bartringen fixiert wird.

Im Gesicht dürfte einem neben dem tief-grünen, und stets wachsamen Auge, die braune Lederaugenklappe auf fallen, welche sich blickschützend über eine große Fläche einer dunklen Brandnarbe zieht, welche das das Gesicht rechtsseitig überzieht. Vom oberen Kopf, bis hinab in den Bart führt diese Narbe. Auch am rechten Oberarm und an der rechten Brust, sowie am Rücken sind diese älteren Brandnarben zu erkennen.

Ebenfalls zu sehen, sind die zahlreichen Tattowierungen. Jene, in ein mattes dunkles grün gehalten, sind an fast jeder kahlen Stelle seines Körpers von den kahlen Stellen am Kopf, über Schultern, Brust wie Rücken und Beine eintättowiert. 

Zu meist sind es Runen und Symbole, in der alt-zwergischen Sprache. Jene, die dessen mächtig sind können eine Geschichte lesen. Sie handelt über Frieden, Gleichgewicht und Einheit. Über die vollen Gassen und Straßen. Über die stolzen Greifen und ihre Reiter. Das Lied der Elemente.

Allerdings auch über die Kriege, die Trauer, den Tod so vieler stolzer Zwerge.


Dinge, die man über ihn wissen könnte:[]

- Yalvar ist ein alter und weiser Schamane, welcher jedoch sein Feuer noch nicht eingebüßt hat

- Er kämpfte gegen die Drachenmalorcs

- Er reitet stets auf seinem Greifen Sturmherz

- Er achtet stets auf das wohlergehen seiner Verbündeten und versucht ebenso oft das Gleichgewicht zu wahren

- In ihm brennt noch immer das Feuer eines Kriegers

- Gerüchte sagen, er sei ein fabelhafter Schnitzer, und hätte eine Schwäche für guten Tabak


Der Sturmhammer - Daern'Drukar:[]

Die Waffe eines Greifenreiters. Gesegnet durch die heiligen Runenschmieden in den Greifenhorten. Zu erkennen ist ein Blitzmuster, welches in den Stiel des Hammers eingeritzt wurde. Den Kopf des Sturmhammers zieren Blitze und Wolken.

Gesprenkeltes Leder umgibt den Griff, welcher Wolken und Regen symbolisieren. Ganz unten ist noch ein Band angebracht.

Die Runenaxt - Vruden'wyr:[]

Der Schamane trägt eine alte Axt, aus dem Stein des Hochlandes auf dem Rücken. Es ist mit zwergischen Runen verstärkt die meist in ein einem matten grünen Ton glimmend zu sehen sind.

Der Griff ist von sich schlängelden Mustern schier übersäht, und nur von einigen Lederbändern überdeckt werden. Neben den zwergischen Runen für Kraft, Erfolg, Familie und Tod, erkennt man das Abbild eines Bärenhauptes, welches in einem gleichen Runenmuster in die Axt eingraviert ist. Dies auf beiden Seiten.


Die Familie der Sturmherzen:[]

  • Gefährtin: Orphalla Sturmherz (geb. Donnergreif) (verstorben)
  • Tochter: Lonida Sturmherz (verstorben)
  • Sohn: Hescor Sturmherz (verstorben)
  • Schwester: Nerlina Sturmherz 
  • Bruder Gorn Sturmherz

Hintergrundgeschichte:[]

[Folgt...]

Advertisement