Die Aldor Wiki
Advertisement


Patch 8.0.1 ("Vorbereitungspatch für Battle for Azeroth") wurde im Juli 2018 für World of Warcraft: Battle for Azeroth veröffentlicht.

Übersicht[]

Die Schlacht steht bevor!

Während die Wunden von Azeroth noch heilen, wird deutlich, dass das gebrochene Vertrauen zwischen Allianz und Horde am schwersten wiederherzustellen ist. Stoßt zu euren Verbündeten und kämpft auf der Seite eurer Fraktion, während dieser uralte Konflikt neu entflammen.

Neue Ereignisse in Teldrassil und Lordaeron[]

Ab der Woche vom 24. Juli könnt ihr drei Wochen lang bis zur Veröffentlichung von Battle for Azeroth am 14. August den Ausbruch des erbarmungslosen Krieges in Teldrassil und später in Lordaeron miterleben. Ein neues Kapitel des unerbittlichen Konflikts, der den Kern der Saga von Warcraft ausmacht, wird aufgeschlagen, und es ist an der Zeit, dass ihr euren Platz an der Front einnehmt!

Neue Charakteranpassungen[]

eit dem Krieg mit der Brennenden Legion stehen die Orcs stolz aufgerichtet mit einer neuen Haltungsoption für alle Orc-Spielercharaktere. Für Blutelfen gibt es jetzt goldene Augen sowie eine Reihe neuer Gesichtsoptionen.

Alle diese neuen Optionen sind bei Barbieren in ganz Azeroth verfügbar, und wenn ihr schon mal dort seid, könnt ihr auch gleich die Hautfarbe eures Charakters anpassen.

Spieler gegen Spieler[]

Das Ehre- und Prestigesystem für PvP wurde aktualisiert. Euer PvP-Fortschritt in Legion wurde in accountübergreifende Ehrestufen umgewandelt, die ihr mit PvP weiter erhöhen könnt.

Alle PvP-Talente der Klassenspezialisierungen wurden überarbeitet. Mit dem Standardtastenkürzel „N“ könnt ihr eure PvP-Talente ansehen und mit dem Standardtastenkürzel „H“ das neue PvP-System aufrufen.

Der Kriegsmodus ist hier[]

Ihr könnt jetzt den Kriegsmodus aktivieren und euch in eine Welt voller Spieler wagen, die sich für dieselbe mutige Art des Spielens entschieden haben. Wenn ihr den Kriegsmodus aktiviert, erhaltet ihr diese zusätzlichen Boni:

  • Ihr könnt alle eure gewählten PvP-Talente in der gesamten Spielwelt einsetzen, sofern PvP vor Ort möglich ist.
  • Ihr erhaltet einen Bonus auf die gewonnene Erfahrung.
  • Ihr erhaltet zusätzliches Bonusgold und Bonusressourcen aus Weltquests.

Der Kriegsmodus kann ab Stufe 20 in Orgrimmar oder Sturmwind ein- und ausgeschaltet werden. Außerdem könnt ihr eure bevorzugte Einstellung im Talentfenster (Standardtastenkürzel: N) festlegen. Doch seid vorsichtig! Sobald ihr euch mit aktiviertem Kriegsmodus in die Welt hinauswagt, könnt ihr in jeder Zone in Kämpfe verwickelt werden – selbst in Gebieten wie der Abtei von Nordhain!

In sicheren Gebieten ist PvP weiterhin nicht möglich.

Weitere Features des Kriegsmodus wie Kopfgelder und Fallschirmjäger stehen euch in den neuen Zonen von Battle for Azeroth zur Verfügung.

Am 17. Juli 2018 endet die letzte gewertete PvP-Saison von Legion und die Nachsaison beginnt. Mit der Veröffentlichung von Battle for Azeroth in ein paar Wochen werden neue PvP-Fortschritte und Belohnungen verfügbar.

Strand der Uralten und Ashran sind nicht mehr verfügbar.

Soziale Features[]

Ihr könnt jetzt in World of Warcraft realmübergreifende soziale Gruppen erstellen und ihnen beitreten. Communitys machen es einfacher für euch, gleichgesinnte Abenteurer zu finden und gemeinsam zu spielen. Drückt das Standardtastenkürzel „J“, um loszulegen.

In allen Gruppen, Gilden und Communitys ist jetzt Voicechat verfügbar. Klickt im Spiel auf das Headset-Symbol, um mit anderen Spielern zu sprechen.

Klassischer Beutemodus[]

Wenn ihr jetzt eine Instanz mit einem Charakter betretet, der sich mindestens 11 Stufen über der Höchststufe des jeweiligen Inhalts befindet, werden automatisch die Regeln für den klassischen Beutemodus aktiviert. Diese Regeln gewähren euch eine Chance auf Beute, die ansonsten nur für vollständige Gruppen oder Schlachtzugsgruppen auf der jeweiligen Stufe der Instanz fallengelassen wird.

Klassen[]

Der grausame finale Stoß von Sargeras hat sich dramatisch auf Azeroth und seine Bewohner ausgewirkt. Die Macht aller Artefaktwaffen wurde aufgebraucht. Einige Mächte von Artefakten wurden in die entsprechenden Spezialisierungen eingebaut. Eure Charaktere, die gerade erst mit Inhalten aus Legion beginnen, werden weiterhin auf die Suche nach Artefakten gehen.

Statistiken[]

Damit die angezeigten Zahlen besser erfassbar sind, wurden Werte von Spielern und Gegnern im ganzen Spiel verringert. Dazu gehören Werte wie Gegenstandsstufe, Schaden, Rüstung, Gesundheit und Verteidigung.

Eine Reihe von Zaubern und Talenten aktivieren jetzt bei der Verwendung wieder eine globale Abklingzeit.

'Arkaner Strom' von Blutelfen entfernt jetzt einen positiven Effekt von allen Gegnern in der Nähe und stellt 3 % eures Manas wieder her (hat vorher Gegner in der Nähe zum Schweigen gebracht und Nichtspielercharaktere unterbrochen).

Alle Talente aller Spezialisierungen wurden zurückgesetzt.

Siehe auch[]

Advertisement