Die Aldor Wiki
Advertisement
Ash'Golm, einer von Ragnaros' Leutnants, zog einst eine brutale Brandschneise durch die Wälder von Kalimdor, bevor die Wächterinnen ihn endlich festsetzen konnten. Da sie ihn nicht vollständig vernichten konnten, sperrten die Wächterinnen Ash'Golm in einem Gefängnis aus Eis ein. Durch die jüngsten Übergriffe der Legion wurden aber leider die Schutzmaßnahmen, die Ash'Golm all die Jahre in seinem frostigen Kerker hielten, geschwächt...[1]
Ash'Golm schreit: So... lange eingesperrt... wo ist der Feuerlord, hört er nicht mein Rufen?
Die Gegenmaßnahmen des Raumes sind nun aktiviert.
Ash'Golm schreit: Nur verkohlte Knochen werden von Euch bleiben.
Ash'Golm schreit: Wir beschwören die Flammen.
Ash'Golm schreit: Spürt die Umarmung der Flammen.
Ash'Golm schreit: Feuer hat seinen eigenen Willen.
Ash'Golm schreit: So... k... kalt.
Die Gegenmaßnahmen des Raums frieren den Raum ein und machen Ash'Golm brüchig!
Ash'Golm schreit: Ihr könnt diese Flammen nicht löschen!
Ash'Golm schreit: Ich... erlösche.
  1. Abenteuerführer, "Ash'Golm"
Advertisement