Die Aldor Wiki
Advertisement
Schrein des Sturms Instanz
Aqu'sirr
Der Gezeitenrat
In den Tiefen verbirgt sich so manches mächtiges uraltes und längst vergessenes Geheimnis. Lord Sturmsang, der Gebieter über diese Gewässer, ruft eine dieser in der Tiefe lebenden sagenumwobenen Kreaturen herbei, um den heiligen Schrein zu verteidigen.[1]
Bruder Pike sagt: Wir müssen den Schrein läutern von Lord Sturmsangs üblem Einfluss.
Bruder Pike sagt: Seid auf der Hut. Eine dunkle Präsenz beobachtet uns.
Lord Sturmsang schreit: Wagt es nicht, diesen heiligen Ort mit Eurer Anwesenheit zu schänden!
Lord Sturmsang schreit: Schwellt an, Ihr Wasser! Erhebt Euch und löscht diese Eindringlinge aus!
Bruder Eisenkiel und Sturmbeschwörerin Faye setzen ihre Kräfte dazu ein, die Kul Tiranische Flotte zu segnen. So stellen sie sicher, dass ihre Flotte auf den Meeren ihresgleichen sucht.[2]
Bruder Eisenkiel sagt: Willkommen, Bruder Pike. Ihr kommt gerade recht, um Zeuge unseres Sieges zu werden.
Sturmbeschwörerin Faye sagt: Ist das Ritual erst beendet, gehört die Flotte von Kul Tiras Königin Azshara!
Bruder Pike sagt: Schnell! Haltet sie auf, bevor die Flotte verloren ist!
Sturmbeschwörerin Faye schreit: Die Winde stärken uns stets den Rücken!
Bruder Eisenkiel schreit: Meine Planken sind undurchdringlich!
Bruder Eisenkiel schreit: Überlasst mich... der See...
Bruder Pike sagt: Meer zu Meer, Asche zu Asche, Flut zu Flut. Ruht in friedlichen Strömungen.
Lord Sturmsang
Vol'zith der Flüsterer
Lord Sturmsang, der Herr des Hauses Sturmsang, führt die Gezeitenweisen bei ihren maritimen Segen und Gebräuchen an. Doch der Schein trügt...[3]
Lord Sturmsang sagt: Die Flotte von Kul Tiras gehört bald Euch, meine Königin.
Königin Azshara sagt: Mir scheint, Ihr habt Gäste, Lord Sturmsang.
Bruder Pike schreit: Herr! Stoppt diesen Wahnsinn! Die Flotte von Kul Tiras darf nicht der Dunkelheit anheimfallen!
Lord Sturmsang schreit: Narr! Wir müssen aufs Meer zurückkehren und Königin Azshara verleiht uns die Macht dafür!
Lord Sturmsang sagt: Zum letzten Mal: Schließt Euch mir an oder sterbt.
Bruder Pike sagt: Niemals.
Lord Sturmsang schreit: Dann versenke ich Eure Leichen in den schwarzen Tiefen, wo sie auf ewig gemartert werden.
Bruder Pike sagt: Ihr habt Euch gegen die Flut gestellt, Herr. Jetzt reißt ihre Macht Euch in die Tiefe.
Bruder Pike sagt: Etwas stimmt nicht. Die Dunkelheit wuchert hier noch immer.
Bruder Pike sagt: Seid auf der Hut, Helden. Im Dunkel lauert noch immer Böses. Wir müssen handeln, um den Schrein von seinem Einfluss zu befreien.
Vol'zith wurde von Königin Azshara damit beauftragt, die Gezeitenweisen zu unterwandern. Nun flüstert er jenen von ihnen zu, die willens sind, seinen Versprechen nach Macht zu lauschen.[4]
Vol'zith der Flüsterer schreit: Ugalazul bwrxil' qu rax.
Vol'zith der Flüsterer flüstert: Die Dunkelheit wurzelt. Die Pestilenz wandert. Der Durchgang ist offen.
Bruder Pike sagt: Bei der Gezeitenmutter!
Bruder Pike sagt: Hört nicht auf sein Raunen! Dieses Übel will Euch die Seele rauben!
Vol'zith der Flüsterer schreit: Aglathrax hig' thrixa.
Vol'zith der Flüsterer flüstert: Ich lauere in Eurer Lunge!
Vol'zith der Flüsterer schreit: Xul krass qi' UN skush!
Vol'zith der Flüsterer flüstert: In den Tiefen strömt das Blut.
Vol'zith der Flüsterer schreit: Bwixki amala zal qulllll...
Vol'zith der Flüsterer flüstert: Ich erwarte Euch... im Dunkel...
Königin Azshara sagt: IHR mischt Euch in meine Angelegenheiten ein? Denkt Ihr, Ihr könnt meinem Willen trotzen?
Königin Azshara sagt: Genießt Euren Sieg. Es wird Euer letzter sein.
Bruder Pike sagt: Ich spüre, wie die dunkle Präsenz sich zurückzieht. Der Schrein wird wieder heil sein.
Bruder Pike sagt: Danke, Helden. Ihr habt dem Volk von Kul Tiras neue Hoffnung gegeben.

Anmerkungen[]

  1. Abenteuerführer, "Aqu'sirr"
  2. Abenteuerführer, "Der Gezeitenrat"
  3. Abenteuerführer, "Lord Sturmsang"
  4. Abenteuerführer, "Vol'zith der Flüsterer"
Advertisement