Die Aldor Wiki
Advertisement

Schlacht von Dazar'alor[]

  • Video Die Belagerung von Dazar'alor
Meister Mathias Shaw sagt: Sehr gut! Unser Bluff in Nazmir hat einen Großteil der Hordetruppen aus der Stadt gelockt.
Lady Jaina Prachtmeer sagt: Sichert den Hafen und macht Euch bereit vorzurücken, Spionagemeister.
Lady Jaina Prachtmeer sagt: Denkt daran: Euer Auftrag ist es, die Zandalari zu destabilisieren und Hordeziele auszuschalten. König Wrynn will zivile Verluste vermeiden.
Gelbin Mekkadrill sagt: Es wird Zeit für unseren Affenfreund. Die Horde wird nicht wissen, wie ihnen geschieht!
Gelbin Mekkadrill sagt: Lasst die Bestie los!

Champion des Lichts[]

Ra'wani und ihre Truppen bilden die erste Verteidigungslinie gegen die Allianz. Sie haben geschworen, ihr Leben für ihre Stadt zu geben. Als Einheit verstärken und heilen sie einander, während sie die Angreifer abwehren.[1]
Ra'wani Kanae schreit: Ihr betretet heiligen Boden, Fremdlinge. Ihr werdet Zuldazar nich' mit Euren Freveleien entweih'n!
Meister Mathias Shaw sagt: Ein Trollpaladin? Jetzt habe ich wirklich alles gesehen. Zetert, wie Ihr wollt, aber Ihr scheint in der Unterzahl zu sein.
Ra'wani Kanae sagt: Das Licht der Loa wird mir Stärke verleih'n. Stellt Euch mir!
Ra'wani Kanae schreit: Loa, gewährt mir Kraft!
Ra'wani Kanae schreit: Das Licht wird alle richt'n!
Ra'wani Kanae schreit: Rache für die Gefall'nen!
Ra'wani Kanae schreit: Ihr werdet büß'n!
Ra'wani Kanae schreit: Zu den Waff'n! Verjagt diese Fremdlinge aus Zuldazar!
Ra'wani Kanae schreit: Sieg für die Loa!
Ra'wani Kanae schreit: Möge das Licht... mich... auf die Andre Seite geleit'n...
Meister Mathias Shaw sagt: Alle Streitkräfte, vorrücken! Sichert das Gebiet. Ich will keine bösen Überraschungen erleben.
Genn Graumähne sagt: Wir haben wenig Zeit, bevor die Horde in die Stadt zurückkehrt. Bewegt Euch!
Genn Graumähne sagt: Vorhut, mit mir! Vorwärts!
König Rastakhan sagt: Soldaten, verteidigt unsre heilige Stadt! Haltet den Feind auf! Zandalar für immer!

Jadefeuermeister[]

Für das ungeübte Auge passen Ma'ra Grimmzahn und Anathos Feuerrufer nicht wirklich gut zusammen. Doch in Wahrheit ist ihre Koordination unerreicht. Mit einem vereinten Angriff können sie selbst die mächtigsten Gegner bezwingen.[2]
Genn Graumähne sagt: Ich werde die Zandalari aufhalten. Helden, kümmert Euch um diese paar Hordeschläger!
Anathos Feuerrufer sagt: Sieh an, die mächtigsten Helden der Allianz... auf ihrem Weg ins Herz des Trollimperiums. Ich fürchte, ihre Reise wird hier ein jähes Ende finden.
Ma'ra Grimmzahn sagt: Ich habe zahllose Lichtgeschmiedete zerschmettert. Ich brenne darauf, dasselbe mit diesen Feinden der Horde zu tun.
Anathos Feuerrufer sagt: Dann lasst uns ihnen eine Lektion erteilen!
Ma'ra Grimmzahn schreit: Tretet dem Drachen von Draenor gegenüber!
Anathos Feuerrufer schreit: Ihr werdet zu Asche verbrennen!
Anathos Feuerrufer schreit: Seht die Flammen des Phönix!
Ma'ra Grimmzahn schreit: Eure Verteidigung ist schwach!
Ma'ra Grimmzahn schreit: Die Elemente werden Euch zerbrechen!
Anathos Feuerrufer schreit: Der Phönix hat viele Gestalten!
Ma'ra Grimmzahn schreit: Keine Gnade für Euch!
Anathos Feuerrufer schreit: Die geballte Macht des Kosmos wird Euch zerschmettern!
Ma'ra Grimmzahn schreit: Der Drache bringt Euren Untergang!
Anathos Feuerrufer schreit: Alles wird verbrennen!
Ma'ra Grimmzahn schreit: Eure Allianz... wird... zerbrechen...
Anathos Feuerrufer schreit: Der Phönix... wird... wieder auferstehen...
  • Video Aufstieg des Blutmonds
Genn Graumähne sagt: Seid wachsam, Champions. Ich spüre... wie Finsternis aufzieht.
Meister Mathias Shaw sagt: Es scheint, als wäre die Bansheekönigin nicht die einzige, die Ghule in ihrem Arsenal hat.
Genn Graumähne sagt: Die Wahl ihrer Verbündeten ist keine Überraschung. Die Zandalari verdienen es nicht besser.

Grong der Zurückgekehrte[]

Einst war er willens, im Dienste der Allianz alles zu opfern, doch nun wurde der mächtige Grong von den Toten auferweckt und gegen seine ehemaligen Verbündeten aufgestellt. Für die Horde zu kämpfen, ist ein Gräuel für seine edle Seele, die nur noch durch einen sauberen Tod erlöst werden kann.[3]
Meister Mathias Shaw sagt: Rastakhans Magie wendet unsere eigenen Waffen gegen uns!
Gelbin Mekkadrill sagt: Er war ein feiner Kerl, der es besser verdient hätte. Tut, was Ihr tun müsst, Helden, aber... bitte macht es kurz und schmerzlos.
Genn Graumähne sagt: Grah! Wir müssen diese Biester vom Himmel holen! Wo ist Mekkadrill mit seinem neuen Spielzeug?
Gelbin Mekkadrill sagt: Hat jemand einen Luftschlag bestellt?
Meister Mathias Shaw sagt: Unser Angriffspunkt ist weiter vorne. Macht den Weg zum Wasserfall frei!
Meister Mathias Shaw sagt: Ihr habt die Koordinaten, Hochtüftler. Feuert, wenn Ihr bereit seid.
Gelbin Mekkadrill sagt: Geht in Deckung, Helden! Ich öffne Euch einen Weg in die Pyramide.
Gelbin Mekkadrill sagt: Das war's, Ihr könnt hinein. Ich halte den Himmel frei.

Der Fall des Imperiums[]

Opulenz[]

Vor langer Zeit ließ König Dazar seinen Goldschatz verzaubern, damit er sich gegen jeden erhebt, der nicht sein rechtmäßiger Besitzer ist. Schon viele Diebe sind überrascht jenem Schatz erlegen, den sie rauben wollten … eine wichtige Lektion für alle, die den Thron bestehlen wollen.[4]
Meister Mathias Shaw sagt: Wir haben diese Hallen ausgekundschaftet und die Verteidigungsanlagen entschärft. Der Weg sollte frei sein.
Handelsprinz Gallywix schreit: Ha! Das geschieht Euch recht!
Handelsprinz Gallywix schreit: HAHAHA! Diese Allianztrottel lernen's nie! Wer ist ein guter Goldgolem? Du, mein Schatz!
Handelsprinz Gallywix schreit: Ihr... MONSTER! Wie konntet Ihr nur etwas so Wunderschönes zerstören? Es ist einfach wahr, was Sylvanas sagt: Ihr Allianzler habt keine Seele!

Konklave der Auserwählten[]

Tief innerhalb von Dazar'alor liegt eine Kammer, die zu Ehren der sechs größten Loa der Zandalari geschaffen wurde und von deren treuesten Anhängern bewacht wird. Eindringlinge, die diese heilige Halle betreten, müssen sich einer zornigen Wildheit stellen, wie sie sie noch nie erlebt haben.[5]
Meister Mathias Shaw sagt: Wir betreten das Herz von Dazar'alor. Rechnet mit zähem Widerstand der Zandalari.
Meister Mathias Shaw sagt: Wir legen besser ein paar Fallen aus, um unsere Flanke zu sichern. Geht voraus, ich komme nach.
Aspekt von Pa'ku schreit: Gegen die Loa könnt Ihr nich' besteh'n!
Aspekt von Gonk schreit: Frischfleisch!
Aspekt von Gonk schreit: Mehr Beute für die Meute!
Aspekt von Pa'ku schreit: Der Himmel gehört uns!
Aspekt von Gonk schreit: Ja, kriecht vor mir auf all'n Vier'n!
Aspekt von Gonk schreit: Ja, so gefallt Ihr mir schon besser!
Aspekt von Pa'ku schreit: Wir ham den Wind im Rücken!
Aspekt von Gonk schreit: Für Euch gibt's kein Entkommen!
Aspekt von Pa'ku schreit: Der Wind is' mein Wille!
Aspekt von Gonk schreit: Meine Jagd... is' vorbei...
Aspekt von Kimbul schreit: Euer Blut wird spritz'n!
Aspekt von Kimbul schreit: Euer Fleisch wird reiß'n!
Aspekt von Kimbul schreit: Eure Knochen werd'n brech'n!
Aspekt von Kimbul schreit: Wie kann... das sein...
Aspekt von Akunda schreit: Ihr werdet fortgespült!
Aspekt von Akunda schreit: Vom Blitz gereinigt!
Aspekt von Pa'ku schreit: Sterbt, Ketzer!
Aspekt von Pa'ku schreit: Futter für die Sauriden!
Aspekt von Akunda schreit: Vom Sturm geläutert!
Aspekt von Pa'ku schreit: Ich folge... dem Wind...
Aspekt von Akunda schreit: Ich ruf den Donner herbei!
Aspekt von Akunda schreit: Der Sturm... ruft...

König Rastakhan[]

Mehr als 200 Jahre herrscht König Rastakhan schon über das Zandalariimperium. Seit Rezans Fall hat er einen neuen Schutzpatron: Bwonsamdi, den Loa des Todes. Der düstere Handel, den er eingegangen ist, gab ihm die Macht, seine Gegner zu zerschmettern … aber war das den Preis wert?[6]
Meister Mathias Shaw schreit: Der Thronraum liegt vor uns.
Jaina Prachtmeer schreit: Wir haben den Zandalari einen entscheidenen Schlag versetzt. Hoffen wir, dass sich ihr König ergibt und seinem Volk weiteres Leid erspart.
Genn Graumähne sagt: König Rastakhan von den Zandalari... Im Auftrag der Allianz und im Namen von König Anduin Wrynn ersuche ich Euch um Eure Kapitulation.
König Rastakhan sagt: Ihr? 'n heimatloser Exilant? Ihr wagt es, in diese Hall'n einzudring'n und von mir zu verlang'n, dass ich Euch mein Reich überlasse?
König Rastakhan sagt: Wir Zandalari ham 'n Imperium geschaff'n, das zehntausend Jahre überdauert, da ham sich Eure Vorfahr'n noch im Dreck gewälzt.
König Rastakhan sagt: WIR ham diese Welt erobert. Wir ham sie erst groß gemacht. Ihr... Ihr seid nix. Nur einer in 'ner lang'n Reihe von Barbar'n, die unsre Pracht untergrab'n woll'n.
König Rastakhan sagt: Nein. Ich ergeb mich nich'! Un' egal, was hier heute geschieht, Zandalar wird noch steh'n, wenn Eure Allianz schon lang zu Staub zerfall'n is'.
König Rastakhan sagt: Aber wenn Ihr Bwonsamdi so unbedingt treff'n wollt... kommt doch. Der Loa des Todes wartet!
König Rastakhan sagt: Zandalar für immer!
Genn Graumähne sagt: Wie Ihr wünscht. Helden... Ihr wisst, was zu tun ist.
König Rastakhan schreit: Ihr tretet nich' allein mir geg'nüber, Eindringlinge. Ihr steht vor den best'n Verteidigern von Zuldazar.
König Rastakhan schreit: Meine treu'n Untertan'! Zeigt dies'n Fremdling'n den Preis von ihrer Arroganz!
König Rastakhan schreit: Zandalar ist ein gefährlicher Ort!
König Rastakhan schreit: Springt, meine Herzchen! Springt!
König Rastakhan schreit: Tod all'n Eindringling'n!
König Rastakhan schreit: Bwonsamdi! Die Allianz hat mein Volk ermordet! Steht mir bei!
Bwonsamdi schreit: Was regt 'n Ihr Euch so auf, Majestät? Der olle Bwonsamdi lässt schon nich' zu, dass Fremdlinge Euern Thron besteig'n.
Bwonsamdi schreit: Hey! Jetz' is' aber Schluss mit helf'n!
König Rastakhan schreit: Tut, was ich sage!
König Rastakhan schreit: Eure Audienz is' beendet!
König Rastakhan schreit: Eure Herz'n schlag'n nur für mich!
König Rastakhan schreit: Ihr werdet für Eure Verbrech'n brenn'!
König Rastakhan schreit: Bwonsamdi! Ihr seid mein Loa! Haltet Euch an unsre Abmachung un' tötet diese Angreifer!
Bwonsamdi schreit: Befehl'n könnt Ihr gut, Rastakhan. Ich geb Euch die Macht, die Ihr wollt... aber vergreift Euch bloß nich' im Ton.
Bwonsamdi schreit: Oh, nee, nee, nee! Ihr seid auf Euch allein gestellt.
König Rastakhan schreit: Tod all'n Eindringling'n!
König Rastakhan schreit: Warum leist'n die Eindringlinge noch Widerstand? Ihr hättet schon lange mit ihn' abrechnen soll'n, Bwonsamdi!
Bwonsamdi schreit: Ihr seid schon lange König, Rastakhan. Vielleicht zu lange. Wenn Ihr es nich' hinbekommt, dann schafft es vielleicht Eure hübsche kleine Tochter.
König Rastakhan schreit: Solch Stärke! Jetz' sterbt Ihr!
König Rastakhan schreit: Ihr solltet besser flieh'n!
König Rastakhan schreit: Nein... die Dunkelheit... das is' zu viel, um's zu kontrollier'n!
König Rastakhan schreit: Die Dunkelheit droht, meine Seele zu verschling'n. Ich muss... mich davon befrei'n.
König Rastakhan schreit: Diese Macht... dieser Tod... is' 'n Fluch, kein Geschenk. Oh, Tochter... was hab ich nur getan?
König Rastakhan schreit: Meine... Tochter...
Genn Graumähne schreit: Rastakhan hat sein Schicksal gewählt, als er sich auf die Seite der Horde geschlagen hat.
Meister Mathias Shaw schreit: Wir können unseren Sieg feiern, wenn wir zurück in Boralus sind. Es wird Zeit, hier zu verschwinden.
Genn Graumähne schreit: Alle zurück zu den Schiffen! Bewegung!
Anduin Wrynn sagt: Jaina schwer verwundet... Mekkadrill ringt mit dem Tod... Was ist schief gelaufen, Genn?
Genn Graumähne sagt: Der Angriff auf Zuldazar war erfolgreich, aber die Horde hat uns während des Rückzugs eingeholt.
Fähnrich Roberts sagt: Ich werde mein Bestes versuchen, um zu erzählen, was passiert ist. Es fing an, als ihr König fiel...

Macht der Allianz[]

Hochtüftler Mekkadrill[]

Nichts kommt dem Einfallsreichtum hinter Gelbin Mekkadrills Erfindungen auch nur nahe, die zu einem wichtigen Bestandteil des Angriffs der Allianz auf Dazar'alor wurden. Seine hochmoderne Rüstung ist mit den neuesten und tödlichsten Waffensystemen ausgerüstet, die die Gnomeningenieurskunst zu bieten hat.[7]
Fähnrich Roberts sagt: Ihre Champions verfolgten uns, während Truppen am Dock uns den Weg abschnitten. Aber sie hatten die Rechnung ohne den Hochtüftler gemacht!
Fähnrich Roberts sagt: Er gab uns Luftunterstützung, während Gnomtruppen uns vom Boden aus zur Hilfe kamen. Doch dann tauchte Gallywix auf...
Hochtüftler Mekkadrill schreit: Ihr wollt mich in diesem geschmacklosen Schrotthaufen aufhalten? Wie denn, wollt Ihr mich zu Tode glitzern?
Handelsprinz Gallywix schreit: Ihr denkt, Ihr seid was Besseres? DENKT IHR ECHT, IHR SEID BESSER ALS ICH? Dann mal los, Flachtüftler!
Hochtüftler Mekkadrill schreit: Hah! Egal wieviel Bling-Bling Ihr ihnen verpasst, Eure Erfindungen sind und bleiben Schrott!
Hochtüftler Mekkadrill schreit: Macht die Bekanntschaft mit gnomischer Hochtechnologie!
Hochtüftler Mekkadrill schreit: Erlaubt mir, Euch meine persönliche Lieblingsapparatur vorzuführen!
Hochtüftler Mekkadrill schreit: Hier eine Kostprobe überlegener gnomischer Artillerie!
Hochtüftler Mekkadrill schreit: Macht Euch bereit für eine schockierende Wendung!
Hochtüftler Mekkadrill schreit: Ziel ausgelöscht!
Hochtüftler Mekkadrill schreit: Macht die Landezone frei!
Hochtüftler Mekkadrill schreit: Ihr habt es nicht anders gewollt!
Hochtüftler Mekkadrill schreit: Mal sehen, wie Ihr mit diesem kleinen Wunderwerk klarkommt!
Hochtüftler Mekkadrill schreit: Schubdüsen aktiviert!
Hochtüftler Mekkadrill schreit: Gleich seid Ihr soo klein mit Hut!
Hochtüftler Mekkadrill schreit: Ich empfehle Euch, immer schön geerdet zu bleiben!
Hochtüftler Mekkadrill schreit: Ich glaube, Ihr habt ein klitzekleines Problem.
Hochtüftler Mekkadrill schreit: Einer weniger.
Hochtüftler Mekkadrill schreit: Zeit, den von Gallywix so gepriesenen Intellekt der Horde auf die Probe zu stellen!
Hochtüftler Mekkadrill schreit: Ich weiß, Ihr steht auf Äxte und Speere, aber Ihr werdet zugeben müssen, dass meine Technologie Euch haushoch überlegen ist!
Hochtüftler Mekkadrill schreit: Maschine... versagt... sieht nicht... gut aus...
Fähnrich Roberts sagt: Der Hochtüftler zeigte wahren Heldenmut. Aber am Ende... war das nicht genug. Den Gezeiten sei Dank konnte er mit einem letzten Trick noch entkommen.
Handelsprinz Gallywix schreit: Was zum...? Okay, ich will zwei Sachen wissen. Nummer eins, wie könnt Ihr dieses halbe Hemd entwischen lassen? Und zweitens... WARUM HAB ICH KEINE RETTUNGSKAPSEL?
Nathanos Pestrufer schreit: Schluss jetzt! Ein Allianzheld ist erledigt. Aber ich will, dass an Euren Klingen Prachtmeerblut klebt. Abmarsch!

Sturmwallblockade[]

Bruder Joseph und Schwester Katharina sind strenggläubige Verehrer der Wellen. Diese stolzen Kul Tiraner würden in Verteidigung ihrer Landsleute stets ihr Leben opfern. Ihre Kontrolle über das Meer und die Stürme ist ebenso beeindruckend wie ihre uralten und mächtigen Rituale.[8]
Fähnrich Roberts sagt: Die 7. Legion kämpfte tapfer, um uns da rauszuholen.
Meister Mathias Shaw sagt: 7. Legion, haltet die Position! Die Schiffe müssen sicher entkommen!
Nathanos Pestrufer sagt: Wollt Ihr schon gehen, Shaw? Bedauerlich. Ich hab doch noch einen Pfeil mit Eurem Namen drauf.
Meister Mathias Shaw sagt: Wir sehen uns wieder, Pestrufer. Bevor dieser Krieg vorbei ist, liegt Ihr in Ketten oder tot im Staub. Versprochen.


Lady Jaina Prachtmeer[]

Als die Flotte der Allianz sich aus Dazar'alor zurückzieht, bleibt Lady Jaina Prachtmeer mit einer Handvoll Kul Tiranischer Schiffe zurück, um die Verfolger der Horde aufzuhalten. Inmitten eines aufziehenden Sturms lockt Jaina ihre Verfolger immer weiter auf das Große Meer hinaus, wo sie plant, ihren letzten Trumpf auszuspielen.[9]
  1. Abenteuerführer, Champion des Lichts
  2. Abenteuerführer, Jadefeuermeister
  3. Abenteuerführer, Grong der Zurückgekehrte
  4. Abenteuerführer, Opulenz
  5. Abenteuerführer, Konklave der Auserwählten
  6. Abenteuerführer, König Rastakhan
  7. Abenteuerführer, Hochtüftler Mekkadrill
  8. Abenteuerführer, Sturmwallblockade
  9. Abenteuerführer, Lady Jaina Prachtmeer
Advertisement