Die Aldor Wiki
Advertisement


Beschreibung[]

Wenn wir Zalazane endgültig töt'n woll'n, brauch'n wir was, das diesen Geist verwund'n kann. Vol'jins Gleve könnt genau das richtige Werkzeug hierfür sein. Zalazane spukt in der Gegend herum, wo er vor so vielen Jahren gefall'n is'. Rokhan und Talanji sind schon aufgebroch'n, um sich ihm entgegenzustell'n. Geht und tötet Zalazane und durchbohrt den Geist mit der Gleve, bevor er entwisch'n kann. Lasst uns hoff'n, dass Vol'jins Gleve mächtig genug is', um diesen schrecklichen Gegner zu töt'n.

Verlauf[]

Zalazane sagt: Ihr könnt Euch nich' ewig vor mir versteck'n. Ich werd' mich an Vol'jin und sein'n Dunkelspeer'n räch'n!
Zalazanes Geist sagt: Denkt Ihr, mein' Körper zu zerstör'n... hält mich davon ab... Euch in Stücke zu reiß'n?
Zalazanes Geist sagt: Was? Vol'jin... Ihr hättet niemals so stark werd'n könn', ohne dass...
Meister Gadrin sagt: Die Toten, sie fall'n...
Rokhan sagt: Davon wird Zalazane sich nich' erhol'n. Vol'jin wacht selbst aus dem Jenseits über uns.
Prinzessin Talanji sagt: Nur wenige Geister ham so 'ne... Macht. Meister Gadrin, bringt die Asche von dem Häuptling nach Atal'Dazar. Wenn er sich würdig erweist, steht ihm 'n Ehrenplatz unter unsren größten Königen zu.

Vervollständigung[]

Die Klinge... sie leuchtet. Das hat die vorher noch nie gemacht.

Fortschritt[]

  1. Zalazanes Rückkehr
  2. Gescheiterter Handel / Vol'jins Gleve
  3. Rache für Vol'jin
  4. Einen wahren Anführer ehren
  5. Vol'jin, Sohn von Sen'jin
  6. Atal'Dazar: Die Asche eines Kriegshäuptlings
  7. Ihr schuldet mir einen Geist
Advertisement