Die Aldor Wiki
Advertisement

Äußeres[]

Der Mann mittleren Alters besitzt ein unauffälliges, kantiges Gesicht mit breiteren Wangenknochen und Kiefer. Seine Haare sind praktisch auf Schädelhöhe gehalten und haben ihren sicheren Halt dem natürlich Wuchs zu verdanken. Die Kotletten und der Oberlippenbart stehen ihm recht gut und verleihen ihm eine gewisse Ernsthaftigkeit gemäß einer unbestimmten, alten Schule. Ebenso besitzt er ein schief zusammengewachsenes Nasenbein, helle, blaue Augen und eine ominös geschwungene Lippenpartie. Schließlich beendet ein schräges Grübchen im Kinn seinen Kopf halsabwärts und verläuft sich auf einen nicht nennenswerten Hals und übliche maskuline Schultern sowie Brustpartie. Seine Beine tendieren zu einer Torbogen-ähnlichen Haltung womit er mit einer ziemlich strebigen Gangart besticht.

Der Advokat...[]

Da Paxten einem gilnearischen, ambitionierten Geschlecht entstammt, macht er auch weiterhin keinen Hehl daraus sich in der Welt der Zahlen und Schriften gut auszukennen. Er tritt besonders streng auf und erübrigt nicht selten einen intellektuellen Tarnmantel aus netten Worten.

Datei:KommissionPaxten.png

Paxten. Kommission: gez. v. Laikalina.

Fähigkeiten[]

Sprachen[]

  • Gemeinsprache: Muttersprache
  • Darnassisch: Grundlagen
  • Orcisch: Durchschnittlich

Motorische Fertigkeiten[]

  • Kochkunst: Durchschnittlich
  • Jagdkunst: Fortgeschritten
  • Lederverarbeitung: Fortgeschritten
  • Finanzwesen: Fortgeschritten

Kampffähigkeiten[]

  • Fernkampfwaffen: Fortgeschritten
  • Einhandwaffen: Durchschnittlich
  • Zweihandwaffen: Unterdurchschnittlich
  • Magie: nicht vorhanden

Andere Fertigkeiten[]

  • Rhetorik: Fortgeschritten
  • Diplomatie: Fortgeschritten
  • Reitkunst: Unterdurchschnittlich

Besonderheiten[]

  • Paxten kleidet sich modisch und teuer.
  • Paxten ist inkonsequent.
  • Paxten hat eine Bisswunde am rechten Fuss.
  • Paxten war, oder ist sogar, ein Bankier.
  • Paxten kann lesen und schreiben.


Gerüchte[]

  • Angeblich, und das ist optisch kaum zu übersehen, hat Paxten einen oder gleich mehrere reiche Gönner.
  • Angeblich wohnhaft am Rande des Magierviertels der Stadt Sturmwind. In einem Geschäftshaus - schläft angeblich an, auf oder mit einem Bürotisch.
Advertisement