Die Aldor Wiki
Advertisement
Die fliegende Unterdrückungseinheit JK-8 patrouilliert den Luftraum und exekutiert alle unbefugten Eindringlinge. Mit ihrer undurchdringbaren Panzerung und dem tödlichen Waffenarsenal löscht sie alles aus, was sich unter ihr bewegt.[1]
Prinz Erazmin sagt: Exzellente Arbeit! Ohne die Energieknoten muss die Maschine an die Ladestation zurückkehren.
Prinz Erazmin sagt: Das ist unsere Chance, sie zu deaktivieren und den Zugangscode an uns zu nehmen.
Gila Kurzschluss sagt: Als Tüftlermeister Oberfunks die Stromversorgung unterbrach, machte er den Jäger zum Gejagten.
Tüftlermeister Oberfunks sagt: Ausgezeichnet, Gila! Aber baut noch einen Absatz über meine unbändige Kraft mit ein.
Tüftlermeister Oberfunks sagt: Meine Leser sollen wissen, dass ich mehr bin als nur ein unvergleichliches Genie.
Fliegende Unterdrückungseinheit JK-8 schreit: Zielübungen, wie praktisch!
Fliegende Unterdrückungseinheit JK-8 schreit: Alle Kanonen, Feuer!
Fliegende Unterdrückungseinheit JK-8 schreit: Feuer frei!
Fliegende Unterdrückungseinheit JK-8 schreit: Verstärkung zu diesen Koordinaten!
Spazierschock X1 sagt: Notfalldetonation eingeleitet.
Spazierschock X1 sagt: Erfülle ultimative Aufgabe.
Fliegende Unterdrückungseinheit JK-8 schreit: Macht Euch bereit für Eure Vernichtung!
Fliegende Unterdrückungseinheit JK-8 schreit: Rufe Verstärkung!
Spazierschock X1 sagt: Selbstzerstörungssequenz eingeleitet.
Fliegende Unterdrückungseinheit JK-8 schreit: Unverschämte Narren! Dafür werdet Ihr bezahlen!
Prinz Erazmin sagt: Wenn wir meinen Vater aufhalten wollen, müssen wir die Stadt infiltrieren. Und dafür müssen wir durch... das Robodrom.
  1. Abenteuerführer, "Fliegende Unterdrückungseinheit JK-8"
Advertisement