Die Aldor Wiki
Advertisement
Minea Lavey


Aussehen []

Statur & Merkmale[]

Der erste Blick auf Minea macht definitiv Eindruck. Die Ritterin ist anfänglich ein Mysterium für sich, vorallem was die Geschlechtszuteilung betrifft. Das mag vorallem daran liegen, dass der Körperbau mehr Kastenartig wirkt, eine wirkliche Taille fehlt und auch sonstige Weibliche Merkmale kaum bis garnicht ausgeprägt sind. Der Körper selbst ist Muskelbepackt, fast schon massiv und steht dem eines Kriegers in nichts nach. So ist es nicht unüblich, dass sie als 'Mannsweib' betitelt wird, was wohl vorallem am Gesicht der Schwarzhaarigen liegt.

Die Kieferpartie ist kantig, sehr ausgeprägt und zeigt so garnicht die übliche Weichheit und Sanftheit einer Frau. Auch die Nase wirkt eher breit und klobig, teilweise sogar leicht schräg und schief von einigen Verletzungen im Gesicht. Auch die Augenbrauen sind breit und deutlich dichter, als man es erwarten würde, ist die Linke Braue noch von einem Glatten Schnitt im letzten Viertel durchteilt.

Weniger Harsch wirken da die Augen, die in einem kräftigen Bernsteinfarbenden Ton aus dem rauen Gesicht herausstechen. Oftmals werden jene noch mit einer guten Menge Kohle - welche unordentlich um die Augen geschmiert wird - betont.

Der Blickfang des Antlitzes ist aber nicht das Augenpaar oder die Schwarzen, nach hinten gebunden und geflochtenen Haare, nein. Viel mehr ist es die große Brandnarbe auf der rechten Gesichtspartie, die sich kreisrund scheinbar auch unter dem Haar befindet. Das Rechte Ohr als auch die rechte Halsseite ist davon betroffen. Die Form der Narbe könnte an den Einschlag eines Feuerballs erinnern. Unter dem Linken Auge befindet sich noch ein kleiner Kratzer, der jedoch eher weniger auffällt. Immerhin wurde das Auge verschont!

Narbenteppich[]

Neben der offensichtlichen Brandnarbe im Gesicht und dem Kratzer unter dem Linken Auge fehlt es der Schwarzhaarigen an keiner Stelle an weiteren Kampfeszeichen. Alle aufzuzählen würde wohl eine Ewigkeit andauern, doch die wichtigsten fallen einem direkt ins Auge.

  • Linienartige Narbengebilde am Rechten Unterarm & Linken Oberarm

An den kräftigen Armen ziehen sich Linienförmige Narben durch die Haut, die beinahe einem Muster gleichen. Keine Narben, die im Kampf entstanden sind, soviel ist sicher. Diese wurden mit bedacht und Gedanken an Ort und Stelle platziert.

  • 5cm lange Narbe am Linken Unterarm

Am Handgelenk zieht sich eine Längliche Narbe über ein weiteres, kleineres Narbengebilde. Ähnlich wie die Linien sieht dies nach einer Gewollten Setzung statt einer Kampfverletzung aus.

  • Krallenspuren an den Schultern & Schnitt an der Rechten Schulter

Einige Krallenspuren ziehen sich über die Schultern der Schwarzhaarigen. Irgendein Tier versuchte wohl sich ein Mittagessen zu besorgen. Dazu ist an der Rechten Schulter noch eine deutlich breitere Narbe zu sehen, die von einer ehemals Tiefen Wunde zeugt.

Weitere Narben unter der Kleidung werden an dieser Stelle ausgelassen.

Schmückendes Beiwerk[]

Leicht lässt sich die Ritterin mit dem Ebenbild des nächsten Winterhauchbaumes verwechseln, trägt sie doch einiges an Schmuck bei sich.

  • Blaue, Rote & Schwarze Federn mit Kobaltblauen Perlen (Haar)
  • Silberne Creole mit Gravur (Linkes Ohr)
  • Rotes & Schwarzes geflochtenes Armband (Rechtes Handgelenk)
  • Schlichter, schwarzer Obsidianring (Rechter Ringfinger)
  • Geschwärzter Stahlring mit Rauteförmigen Rubin (Linker Zeigefinger)
  • Lederband mit Großem Tierzahn, verziert mit Silberornamenten (Hals)
  • Abgegriffene Vogelfigur aus Holz mit roten Flecken (Am Beutel)
  • Blauer Seidenschal (Waffengurt | Nur getragen, wenn in Rüstung)
  • Rotes Tuch aus Hemdstoff (Waffengurt | Nur getragen, wenn in Rüstung)

Als wäre das Klimpernde Kleinod nicht genügend Schmuck, finden sich auch noch einige Hautbilder am Leib der Rittersfrau.

  • Schwarzer Rabe mit Symbolen im Gefieder (Rechte Schulter)
  • Drei Dünne & Eine Dicke, schwarze Linie (Linkes Handgelenk)
  • Geschwärzte Fläche (Kinn, Hals bis Schultern)


Ausrüstung & Kleidung[]

MineaRüstungalt

Minea in Standardrüstung (Veraltet)

Freizeit[]

An freien Tagen ohne Pflichterfüllung wird bequeme Kleidung getragen. Dazu gehört oft ein Schlichtes Oberteil aus Wolle mit Kurzen Ärmeln, eine lockere Hose aus Wolle und ein paar abgetragener, aber heiß geliebter Lederstiefel von denen sich die Ritterin wohl einfach nicht trennen will. Zu gesonderten Anlässen oder Tagen im Schreibwarenladen als Schnitzerin wird sogar mal eine Maßgeschneiderte, Schwarze Hose getragen zusammen mit einem schicken Shirt samt einem einfachen Jackett. Ganz bestimmt nicht die persönliche Wahl von Minea.

MineaundDaria

Minea in Kampfrüstung mit ihrer Greifendame

Standardrüstung[]

Oft beinhalten die Ritterlichen Pflichten nicht nur den Kampf sondern auch andere Arbeiten, in denen eine Vollplattenrüstung für Minea hinderlich ist. So trägt sie im Regelfall alltäglich eine "Alltags"rüstung für diverse Aufgaben. Jene besteht aus einem Stählernen Brustharnisch mit Ritterwappen, darunter ein schlichtes Leinenhemd. Das Hemd wird an den Armen durch Fellwickel fixiert. Dazu wird eine lockere Hose getragen, die ebenso über Lederstiefel mit Fellwickeln fixiert ist. Darüber trägt sie einen Waffenrock mit Stahlplatten an der Hüfte und Halterungen für zwei Äxte.

Kampfrüstung[]

Die Vollplattenausrüstung dahingegen sieht deutlich wuchtiger aus. Große Schulterstücke mit Fellfütterungen werden an Stählernen Ringen am Körper fixiert, wird der restliche Körper ebenso in Stahl gehüllt. An den Armen sieht man das Unterliegende Kettenhemd. Die Unterarme sind geschützt von robusten Lederhandschuhen mit Plattenelementen, die Füße von massiven Vollplattenstiefeln geschützt. Darüber wird im Regelfall ein roter Wappenrock mit Ritterswappen getragen.


Waffen[]

Zwei Äxte[]

Der einstige Feind Mineas wurde zu ihrem Liebsten Freund. Zwei Äxte werden vorallem im alltägliche Ritterleben geführt. Das Axtblatt ist geziert von der Symbolischen Gravur eines Greifen. Die Äxte selbst bestehen aus einem Griff aus robustem, dunklem Holz und einfachem, aber effektivem Stahl.

Großschild[]

Auf dem Feld präferiert Minea die Kombination aus Axt und Schild. Und jener Schild hat es in sich! Von Stiefel bis zur Schulter reicht er, läuft Spitz nach unten hin zu. Das Obere ende ist Halbmondförmig und gewährt noch immer den Blick "durch" den Schild. Die Front des Schildes erinnert stark an das Antlitz einer Eule.

Aktuelles & Wissenswertes[]

Oft sieht man die in Nordend ansässige Ritterin nicht. Wenn man sie sieht, dann jedoch nicht im Umfeld, dass man erwarten würde! Zusätzlich zu der Arbeit unter ihrer Lehnsherrin im Norden verdient sich Minea als Schnitzerin nebenberuflich etwas dazu bei Silberfeders Schreibwaren. Dennoch beteuert sie, keinen Lohn zu kriegen. Was genau nun die wirkliche Motivation ist? Eine gute Frage, die man sicherlich der Ritterin stellen kann.

Ansonsten war sie auch an einigen anderen Orten in Rüstung zu erspähen. Dazu gehörte ein Einsatz in den Ländereien eines Befreundeten Ritters, die Schaustellung der Fähigkeiten im Buhurt des 2. Winterturnieres in Bärenfels sowie einige weitere Einsätze auf den Verheerten Inseln und in Nordend. Letzteres vorallem bei den Geißelüberfällen vor einiger Zeit. In allen Fällen stand sie jedoch an der Seite von Freiherrin Esther Oblige, deren Kommando sie jederzeit bis aufs letzte Wort folgte.

Kürzlich verbreitet sich die Neuigkeit, dass die Ritterin nicht nur mit dem Hause Oblige paktiert und agiert, sondern auch Familiäre Bande zum Haus van Roth pflegt. Ein Gerücht, dass sich vorallem durch die Verlängerung des Nachnamens verfestigte. So soll die Nordenderin erschreckend häufig in den Östlichen Königreichen unterwegs sein in den letzten Wochen.

[Änderungen im Zuge des Timeskips mit Dragonflight folgen bald]

Umfeld[]

Ewige Treue[]

  • IconSmall Human Female Freiherrin Esther Oblige - "Ich würde für dich jede Faser meiner selbst opfern. Komme, was wolle."
  • IconSmall HighElf Female Magistrix Sensua Silberfeder - "Kim'Anar. Und das auf Ewig."
  • IconSmall HighElf Female Selaya Selyna Silberfeder - "Kleine Beschützerin."
  • IconSmall HighElf Male Sevaros Sephiro Silberfeder - "Kleiner Krieger."
  • IconSmall Human Female Lyndis Schwarzwasser - "Du wirst immer meine Schwester sein."

Verbundenheit[]

  • IconSmall Human Female Meyanna Veleren - "Ich vergesse dir deine Zeit und deine Worte nicht."
  • IconSmall Human Male Rendaro Hyrul - "Du wirst schmerzlich vermisst."
  • IconSmall NightElf Male Thiev - "Bier, Wein und Weiber, Großer."
  • IconSmall Human Male Sir Karun van Roth - "Einst Bruder im Herzen, nun mehr als das."
  • IconSmall Human Female Seleina van Roth - "Du siehst mehr als jeder andere."
  • IconSmall VoidElf Female 'Paya' - "Bist ja ganz erträglich."
  • IconSmall Human Female Sir Leah von Helmstedt - "Kleine, sture Tomate."
  • IconSmall Human Female Kjanya - "Mh, du gehst schon deinen Weg."
  • IconSmall Human Female Arianne Goldstean - "Lämmchen, verlauf dich nicht."
  • IconSmall Human Female Vanozza ✝ - "Ich kann mir das nie verzeihen. Es tut mir leid."

Unsicherheit[]

  • IconSmall Human Female Sir Hilphie Davis - "Einstige Waffenschwester, die den Weg mit Blut zerstörte."
  • IconSmall Human Male Graf Daros von Stein - "Geißel der eigenen Grenzen."
  • IconSmall Human Male Sir Nekan Stahlherz - "Ich überlege mir noch, ob du korrekt bist."
  • IconSmall Human Female Lilliana Avaritia - "Eine Nacht, etliche Fehler."

Galerie[]


Sofern nicht anders angegeben sind alle Bilder Selbstgezeichnet.

Advertisement