Die Aldor Wiki
Advertisement
Metippany Weitere Charaktere

Metippany ist Felwirkerin mit dem für Mechagon typischen Drang sich stetig weiter zu steigern - und einer Vielzahl technischer Sicherheitsmechanismen um dabei das Schlimmste zu verhindern.

Beschreibung[]

Metippanys gnomischer Körper ist an vielen Stellen durch mechanische Metallteile ersetzt oder ergänzt: Längere Arme und Beine verleihen ihr (für Gnome) überdurchschnittliche Größe, die Finger bewegen sich mit bemerkenswerter Präzision. Eine Art externer Unterkieferknochen wurde mit zwei dicken Schrauben befestigt, tatsächlich bewegt sie ihren Kiefer beim Sprechen marginal "robotisch"-abgehackter als rein biologische Exemplare. Die künstlichen Augen scheinen mit einer Art variablen Blende zwischen verschiedenen Sichtmodi umschalten zu können. Die Antennenkästen die ihre "Ohren" darstellen verfügen nicht nur über eine Membran zur Klangaufnahme, sondern auch über Steckplätze für Lochkarten.

Die organischen Komponenten Metippanys belaufen sich auf eine schlanke Dame zwischen jungem und mittleren Alter, penibel frisiert und dezent geschminkt.

Am Gürtel finden sich Schriftrollen und einige wenige Beutelchen.

Hintergrund[]

Metippany wuchs als Tochter zweier angesehener mechagonischer Juweliere, Hersteller schmuckvoller Maschinenteile, sowie Magier in guten finanziellen Verhältnissen auf. So standen ihr alle Mittel zur Verfügung, ihren eigenen Pfad zum Ziel eines jeden Bewohners Mechagons zu finden - Ständige Optimierung der eigenen Effizienz und Effektivität.

Rasch kristallisierte sich ein Interesse für die arkanen Künste heraus, und der zunehmend mechanisierte Körper der jungen Metippany wurde zum präzisen Abspeichern und Wiedergeben von Zauberformeln optimiert, die vielen ihrer Mitgnome als gern genutzte Quelle großer, plötzlich freigesetzter Energiemengen für Apparaturen aller Art dienten. Ganz im Geiste ihres Volkes jedoch war sie mit der Menge dieser Energie nie zufrieden - Denn Zufriedenheit bedeutet Stillstand! - und so wurden ihre Studien auf die Nutzung chaotischeren, aber potenteren Fels ausgeweitet. Als intelligente Person, deren logische und selbstdiagnostische Kapazitäten durch Mechanisierungen weiter gesteigert wurden, sah sie jedoch ein wie jeder felgesteuerte Wunsch auf nach oben hin offene Machtsteigerung endete. Bevor sie also der Korruption anheim fallen würde, kam ihr Wechsel zu Lehren des Fels mit einigen weiteren Mechanisierungen - Sicherheitsvorkehrungen, die dem Verfall (ähnlich wie das Aufhalten des Alterungsprozesses, das die Einwohner Mechagons faltige Gnome immer noch mit Verwunderung betrachten lässt) entgegenwirkt, sowie im Notfall strenge Notprotokolle greifen lässt.

Wie ihre Eltern vor ihr konnte Metippany nun eine beträchtliche Menge an Wohlstand generieren, vor allem die gewaltige Sprengkraft ihrer "Metippanys Kakophonie"-Bomben mit instabilem Felkern fand reichlich Abnehmer - Unbestätigten Gerüchten zufolge soll selbst das Militär im Dienste König Mechagons die eine oder andere Ladung verwendet haben. Unterstützt wurde sie bei all ihren Geschäften von ihrer getreuen Assistentin Ilsabeta Filesafe, einer Frau einfacher, mechagonischer Verhältnisse, deren Weg in die Anstellung Metippanys im Dunkeln bleibt.

Mit Ende des Mechagon-Regimes und Wiederherstellung des Kontakts mit dem Festland begaben sich die Felwirkerin und ihre Assistentin nach Eisenschmiede, wo man sich dem Flammenhort anschließen sollte. Der mechagonische Drang zur Optimierung bleibt ein Ziel ohne Endpunkt, und so werden neue Optionen wie dieser dunkeleiserne Orden abseits der heimischen Insel genutzt, das eigene magische Potenzial zu steigern und dabei enge Kontakte und Freundschaften mit Anhängern eines als ebenso rücksichtslos zielgetrieben geltenden Volkes wie Mechagon zu bilden.

Was andere über Metippany sagen[]

Von jedem frei ergänzbar!

  • IconSmall Junker Female Ilsabeta Filesafe: "Einheit Glittercog, Metippany stellt ein hochoptimiertes, der Perfektion nahe kommendes und als Vorbild dienendes, transzendentes Mitglied der gnomischen Spezies dar. Ihre Größe und ihr Gewicht gelten als variabel und setzen zu jedem beliebigen Zeitpunkt die der zuvor namentlich erwähnten Spezies zuzuordnenden Standards. Einheit Glittercog, Metippany - fortan als Madam Metippany designiert - verfügt über den höchsten Intelligenzwert, welcher jemals gemessen wurde. Statistiken sowie dem gesunden Gnomenverstand zufolge ist ihr Charme als unwiderstehlich einzustufen, was auch, allerdings nicht ausschließlich an ihrer Schönheit von kosmischen Proportionen sowie an ihrem passend dazu als optimal einzustufenden Haar liegt. Madam Metippany generiert täglich neue Maßstäbe, was die ultimative Utilisierung arkaner und Schrägstrich oder felbasierter Magie anbelangt. Unabhängig von der Natur ihrer technologischen Kreationen generiert sie ausschließlich qualitativ unerreichbare Erfindungen, welche selbst hinsichtlich extrem hochrangiger Angehöriger der mechagongnomischen Spezies willige Abnehmer finden, welche als bereit einzustufen sind, jeden beliebigen Preis zu bezahlen. Anders als man es von hochadeligen sowie hochpräzisen Individuen erwarten würde, ist ihre Persönlichkeit mühelos in der Lage, das metaphorische Herz eines jeden, mit ihr interagierenden Individuums zu berühren. Die Tatsache, dass sie nicht die Königin des gnomischen Volkes darstellt, steht nicht für Inkompetenz ihrerseits, sondern für die Verblendung aller übrigen Angehörigen ihrer Spezies. Auch außerhalb von Insel Schrägstrich Stadt: Mechagon ist Madam Metippany für ihre das Leuchten der Philosophie Schrägstrich göttlichen Magie Schrägstrich Religion "Das Heilige Licht" übertreffende Helligkeit bekannt. Wenige Wochen nach ihrem Beitritt hinsichtlich des Ordens "Der Flammenhort" wurde ihr die Position eines sogenannten Wissenshüters angeboten, welche sie lediglich auf Grundlage ihrer reinen Seele abgelehnt und stattdessen Einheit Filesafe, Ilsabeta anvertraut hat. Meinen Analysen zufolge handelt es sich lediglich um eine Frage der Zeit, bis Welt: Azeroth ihr Genie erkennt sowie anerkennt und sich an ihren Ansichten orientiert, was die Lebensqualität aller Beteiligten um eine unbestimmte Menge von tausenden Prozenten erhöhen wird."
  • (IconSmall DarkIron Female Mjorna Steinflamme): "Frau Glittercog ist eine der ersten Mechagnome, die ich je zu Gesicht bekommen habe. Ich bin der Meinung, dass sie eine Dame ist, die man respektieren sollte, da viel mehr hinter ihr steckt...Außerdem mag ich ihre Art wirklich sehr gerne. Sie hat eine gewisse Extravaganz!"
Advertisement