Die Aldor Wiki
Advertisement
Kompendium der Erze und Metalle Classic The Burning Crusade Wrath of the Lich King Cataclysm Mists of Pandaria Warlords of Draenor Battle for Azeroth Quests / Teilweise rausgepatcht

Geistereisen[]

Wie so oft in WoW, macht auch dieses Erz seinem Namen alle Ehre. Es ist natürlich weiß, beziehungsweise alabasterfarben. Wenn man genau hinsieht, geht von den Geistereisenerzvorkommen sogar ein schemenhafter, bzw. geisterhafter Schimmer aus, fast wie ein kaum sichtbarer Vorhang.

Über die Eigenschaften von Geistereisen ist nahezu nichts bekannt. Allerdings existierte in der MoP Beta noch ein Gegenstand, der Gefaltetem Obsidium ähnelte: Gefaltetes Geistereisen. Eine kleine Inschrift war auch dabei: "Virtually unbreakable" (nahezu unzerstörbar). Dies würde es vermutlich auf eine noch höhere Stufe stellen als Gefaltetes Obsidium.

Geistereisenerz kann nahezu überall in Pandaria gefunden werden.

Offenbar sind die Mogu in der Lage, in der Donnerschmiede Geistereisen zu manipulieren und dadurch einen gänzlich anderen Barren zu formen: "Donnerstahl" - besonders beliebt bei Waffenschmieden.

Ingenieure können Geistereisenerz zu winzig kleinen Spänen verarbeiten, die starke Explosionseigenschaften besitzen. Das Ergebnis ist wohl enorm mächtiges Schwarzpulver, allerdings mit der geisterhaften Färbung des Erzes.

Trillium[]

Trilliumerzadern können ebenfalls nahezu überall in Pandaria gefunden werden. Wenn man es abbaut, erhält man allerdings nicht direkt Trillium, sondern entweder Weißes Trillium, oder Schwarzes Trillium. Die Kombination dieser beiden in der Schmiede erschafft hingegen den herkömmlichen Trilliumbarren.

Über die Eigenschaften von Trillium ist ebenfalls nichts bekannt, allerdings ähnelt das Erz farblich den Sha-Kreaturen. Es besitzt spiralförmige Auswucherungen, die stets schwarz und weiß gehalten sind. Ob dies bedeutet, dass das Erz von Shaenergie korrumpiert wurde, ist unbekannt, aber ich persönlich vermute es.

Selbst die fertig geschmiedeten Trilliumbarren sind farblich stets in einem Gleichgewicht aus schwarz und weiß gehalten... das könnte aber auch eine Art Scherz der Entwickler sein, die so vielleicht auf Yin und Yang hinweisen wollen. "Ausgeglichener Trilliumbarren" ist nach erfolgreichem, erneuten Einschmieden des Barrens wohl das finale Endprodukt. Alchemisten hingegen können es zu "Lebendiger Stahl" umwandeln.

Kyparit[]

Auch hierbei handelt es sich weniger um ein Erz, sondern um den geronnenen Bern der Kyparibäume. Dennoch scheint es hart und beständig genug zu sein, um es zu Waffen und Rüstungen zu schmieden. Natürlich wird es favorisierend von den Mantis benutzt.

Der Ursprung von Kyparit zeigt auch auf, wo man die meisten Vorkommen dieser Art findet: Unter, bzw. in der Nähe von Kyparibäumen, oder generell in der Schreckensöde und der Tonlongsteppe.

Kyparit ist orange, nahezu identisch mit dem Bernstein aus der Realität. Die Farbe bleibt stets erhalten, selbst wenn es zu Waffen oder anderem umgeschmiedet wurde. Bei den Klaxxi ist es unter anderem auch ein Zahlungsmittel.

Advertisement