Die Aldor Wiki
Advertisement

Lord Jaren von Mendenheim ist ein Lichtwirker aus dem verräterischen Königreich Alterac. Das Licht bot ihm schon in jungen Jahren Geborgenheit weshalb er es immer als Schicksal betrachtete eines Tages im Namen des Lichtes auch sein Leben zu lassen.


Äußerliches[]

Das erste was einem auffällt wenn man diesem Mann begegnet dürfte wohl seine ungewöhnliche Statur sein. Groß wurde Jaren nicht, die meisten Männer und vielleicht sogar die ein oder andere Dame überragen Ihn mit leichtigkeit. Ungewöhnlich ist jedoch seine Muskulatur, so gleicht sie viel mehr der eines Orcs als eines Menschen. Er bringt mit seiner seltsam, ausgeprägten Masse mehr auf die Waage als zwei normalgewichtige Menschen es würden. Sieht man den Lord einmal ohne Helm erkennt man direkt das es sich hierbei um einen erfahrenen Veteran des Krieges handelt. Völlig zerstört durch Narben ist seine Visage kein netter Anblick, dazu folgt das er ein entstelltes Dauergrinsen auf dem Gesicht hat welches er auch Narben zu verdanken hat welche direkt in den Mundwinkeln anfangen und ungefähr ab der Hälfte der Wange wieder aufhören.

Verhalten[]

Man würde von einem Adeligen erwarten das er Arrogant und Hochnäsig ist, jedoch ist das nicht der Fall. Die meiste Zeit wirkt er einfach nur grimmig und nachdenklich. Man würde von seinem Verhalten her nicht direkt auf einen Mann von blauem Blut schließen, geschweige denn von einem Lichtwirker.

Hintergrund zum Alteraci[]

Hier wird nur kurz zusammengefasst wie Jaren aufgewachsen ist beziehungsweise was er allgemein so erlebt hat und was auch bekannt ist.

Kurzer Überblick über Jarens Geschichte[]

Aufgewachsen ist Jaren fernab von seinem Haus, im Waisenhaus in Sturmwind. Bekannt ist jedoch das er nicht lange im Waisenhaus blieb aufgrund des Hasses der anderen Kinder bezüglich seiner alteraci Wurzeln. Weshalb er sich entschloss auf der Straße zu leben. Er war ein bekannter Straßenkämpfer und tief verzwickt im Untergrund Sturmwinds, das Geld welches er verdiente sparte der junge Mann. Jaren hatte Schwierigkeiten mit seiner Psyche und das wurde nicht gerade besser mit dem eben genannten Hass den er ständig abbekam. Es war also kein Wunder das er irgendwann durchgedreht ist. Mit Hilfe von Lord Christian Ravenhall, schaffte er es seine Emotionen in Griff zu bekommen und sogar seine Blutlinie zurückzuverfolgen, wo er erfuhr das er der letzte offizielle Adelige seines Hauses ist. Es gab eine lange Zeit ein großes hin und her zwischen Wahnsinn und Vernunft bis er eines Tages angeblich im Kampf fiel. Offiziell für Tod erklärt, versteckte er sich in wirklichkeit halbtot und von Leerenmagie zerfressen in einer Höhle fernab von Zivilisation. Ein Leerenelf nahm sich seiner an, angelockt von der Magie welche von Ihm ausging. Jaren kam wieder auf die Beine mit dessen Hilfe und begann wieder sein Haus aufstarken zu lassen. Man sagt er sei nun furchtlos und mit Hilfe seiner Affinität zum Licht, sorgt er mit allen Mitteln dafür dass, das Gute siegt.

Kontakte & Beziehungen[]

Meinung zu Völkern der Allianz[]

Jaren steht den Völkern der Allianz freundlich gegenüber und folgendes ist seine Meinung über diejenigen mit denen er Seite an Seite kämpft.

  • IconSmall Human MaleIconSmall Human Female Menschen: "Die meisten hassen mich, ich hasse die meisten. Hält sich also so ziemlich im Gleichgewicht."
  • IconSmall Gnome MaleIconSmall Gnome Female Gnome: "Nettes Völkchen, auch wenn sie verrückt sind."
  • IconSmall Dwarf MaleIconSmall Dwarf Female Zwerge: "Mit denen trinke ich am liebsten."
  • IconSmall NightElf MaleIconSmall NightElf Female Nachtelfen: "Zu wenig Kontakt zu denen, scheinen aber ganz in Ordnung."
  • IconSmall Worgen MaleIconSmall Worgen Female Worgen: "Ich fürchte sie nicht, verscherzen würde ich es mir aber auch nicht mit denen"
  • IconSmall Draenei MaleIconSmall Draenei Female Draenei: "Das selbe wie mit den Nachtelfen, kenne sie nicht gut genug um über sie zu urteilen"

Meinung zu Völkern der Horde[]

Jaren steht den Völkern der Horde feindlich gegenüber jedoch hat er nicht nur negatives über jene zu sagen.

  • IconSmall Orc MaleIconSmall Orc Female Orcs: "Manch einer nennt sie Bestien doch ich halte sie gewiss für ehrenvolle Krieger welche ich nicht im Kampf unterschätze."
  • IconSmall Tauren MaleIconSmall Tauren Female Tauren: "Eigentlich ein sehr ruhiges und naturverbundenes Volk. Im Kampf jedoch unglaublich kräftig."
  • IconSmall Troll MaleIconSmall Troll Female Trolle: "Talentierte Kämpfer."
  • IconSmall Goblin MaleIconSmall Goblin Female Goblins: "Geldgierige Bastarde, beim Licht hasse ich diese Kerlchen."
  • IconSmall BloodElf MaleIconSmall BloodElf Female Blutelfen: "Arrogant und Hochnäsig. Sie können sich es aber auch mit ihrer Historie erlauben und noch dazu haben sie im Kampf einiges drauf."
  • IconSmall Undead MaleIconSmall Undead Female Untote: "Im großen und ganzen sind sie gefallene Brüder und Schwestern."

Familie[]

  • IconSmall Human Male Draven von Mendenheim: "Vater - Du bist der Grund für den Untergang unseres Hauses. Du bist ein Verräter nicht nur gegenüber der Allianz, sondern auch unseres Hauses."
  • IconSmall Human Female Vanja von Mendenheim "Mutter - Deine Seele war so rein wie das Licht selbst. Ich wünschte du hättest dich früher gegen meinen Vater gestellt. Mögest du in Frieden Ruhen."
  • IconSmall Human Male Nevard der Bär: "Corbin, ist dein echter Name und du bist der Bastard meines Vaters. Mein Halbbruder. Eines Tages stehen wir uns gegenüber. Ich werde dich vor die Entscheidung stellen, welche bereits unser Vater hatte. Syndikat .. oder Familie. Ich bete zum Licht das du die richtige Entscheidung fällst."
  • IconSmall Human Female Lennja Mendenheim: "Es tut gut zu wissen das Ihr nicht abgeneigt von meiner Weltanschauung seid, Cousine."

Freunde und Bekannte[]

  • IconSmall Human Male Baron Christian Ravenhall: "Freund? Feind? Ich weiß es bei dir nicht mehr so recht. Am Ende bin ich dir aber dankbar, für das was du getan hast."
  • IconSmall Human Male Garrett Winfield: "Ein wahrer Freund. Ich hoffe eines Tages sehen wir uns wieder."
  • IconSmall Human Female Lady Winona Ravenhall: "Weiß nicht was härter ist.. die Schale oder der Kern."
  • IconSmall Human Girl Liliana Ravenhall: "Onkel Jaren vermisst dich, kleines Goldstück."
  • IconSmall VoidElf Male Varlen Zwielichtspeer: "In meiner dunkelsten Stunde traf ich dich. Du steckst selbst tief in der Dunkelheit und doch warst du es, der mich wieder an das Licht führte. Danke dir, mein Freund."
  • IconSmall Human Female Lady Amber Amy Ravenhall: "Ich gab Ihrem Bruder das Versprechen auf Ravenhall aufzupassen und damit auch auf die Mitglieder der Familie, scheint aber mit ihrer eiskalten Ader ganz gut selbst auf sich aufpassen zu können."
  • IconSmall Human Female Lady Aurora Tempeste Ravenhall, ehem. Cavendish: "Als Vasall Ihres Hauses, würde ich im Fall der Fälle mein Leben geben für die Lady."
  • IconSmall Human Male Yarick Swynford: "Nimmt seine Arbeit sehr ernst und dafür hat er meinen vollsten Respekt. Ich mag den Kerl."
  • IconSmall KulTiran Male Kruse Trellheim: "Macht verdammt gutes Essen. Er scheint ganz in Ordnung zu sein, hat noch nicht viel Ahnung von uns Festländern."
Advertisement