Die Aldor Wiki
Advertisement
Hiyori Kreationen

Erscheinung[]

Hiyori ist eine absolut raumfüllende Persönlichkeit - und das nicht nur aufgrund ihres Leibesumfangs. Unter ihresgleichen ist sie nicht allzu hoch gewachsen. Kurvenreich und wohlproportioniert zeigt sich ihre Figur, die ganz offenkundig mit etwas zusätzlichem Hüftgold versehen ist. Keines dieser Plus-Pfunde scheint die junge Pandarendame jedoch zu stören. Wann immer sie sich bewegt, legt sie vollkommene Körperbeherrschung und unerschütterliche Selbstsicherheit an den Tag. Seis ein sachtes Wiegen der Hüfte, ein Tippen mit dem Fuß, ein Wedeln mit den Fingerspitzen oder ein Schwingen mit dem Schweif, in Regung ist sie ständig. Als wäre sie immer und überall von Musik begleitet, die ein Stillstehen völlig unmöglich macht.

Ihr Pelz wirkt schon beim bloßen Hinsehen samtig weich und hingebungsvoll gepflegt. Die feinen Härchen haben einen Braunton, der der Farbe dunklen, klaren Honigs nicht unähnlich ist und zeigen im Sonnenschein einen schillernden Goldreflex. Das lange, füllige Haupthaar weist mit nur einer einzigen Ausnahme die exakt gleiche Farbgebung auf: Je nach Haartracht findet sich mal hier, mal dort eine leuchtend rosarote Strähne in der aufwendig frisierten Mähne wieder.

Klare, definierte Linien zeichnen ihr eine auffällige, helle Fellmusterung direkt ins Gesicht. Nicht nur, dass sie ihr ein Paar geschwungener Brauen hinzumogelt, sie taucht auch gleich ihre runden Ohren, die Nase, das Kinn, sowie den hinteren Teil ihrer Wangen mitsamt Hals- und Nackengegend komplett in ein strahlendes Schneeweiß. Der aufmerksame, freundliche Blick aus ihren nussbraunen Knopfaugen zeugt indes von Geistesgegenwart, Lauterkeit - und einer unbestreitbaren Vorliebe für Witz und Schabernack.

Advertisement