Die Aldor Wiki
Advertisement
Gordunni Warlords of Draenor

Die Gordunni[1] sind ein Ogerstamm[2][3] oder -klan[4], welcher sich in Feralas niedergelassen hat und vorrangig in den Ruinen von Isildien zu finden ist. Angeführt werden sie wiederum von den Gordok, der "Oberschicht" der Gordunni, die sich im Düsterbruch niedergelassen haben.[4]

Bei den alljährlichen Gladiatorenspielen im Düsterbruch zählten Vertreter des Klans immer wieder zu den Champions.[5]

Hintergrund[]

World of Warcraft[]

Classic-Icon Folgende Informationen beziehen sich auf World of Warcraft.


Ausbauen Dieser Artikel oder Abschnitt gehört erweitert. Hilf mit!

Scherbenwelt[]

BC-Icon Folgende Informationen beziehen sich auf das Addon The Burning Crusade.

In der Scherbenwelt wurde ein Teil der Gordunni, höchst wahrscheinlich jene, welche ursprünglich nicht mit durch das Dunkle Portal reisten, von Slaag angeführt und nahm die Hügelwand oberhalb von Shattrath ein.

Kataklysmus[]

Cataclysm-Icon Folgende Informationen beziehen sich auf das Addon Cataclysm.

Auch nach dem Kataklysmus blieb die Präsenz der Gordunni in Feralas sowohl für die Stützpunkte der Allianz[6] als auch jene der Horde eine ernstzunehmende Bedrohung, zumal Cho'gall versuchte, den Klan für den Schattenhammer zu gewinnen.[7][8][9]

Traveler[]

Roman Folgende Informationen beziehen sich auf die Romane und Kurzgeschichten.


Ausbauen Dieser Artikel oder Abschnitt gehört erweitert. Hilf mit!

Anmerkungen[]

Advertisement