Die Aldor Wiki
Advertisement


Gann Steinkeil war ein Mitglied des im Südlichen Brachland ansässigen Steinkeilstamms.

Hintergrund[]

Bael Modan[]

Classic-Icon Folgende Informationen beziehen sich auf World of Warcraft.

Ganns Stamm bewohnte die Ebenen des Südlichen Brachlandes, als die Zwerge der Forscherliga unter Ausgrabungsleiter Khazgorm eintrafen, um Bael Modan auszugraben. Diplomatische Versuche, die Angelegenheit zu regeln, schlugen Gann zufolge fehl[1][2] und so kam es immer wieder zu Gefechten zwischen den Zwergen und den Tauren.[3][4]

Bael Modan II[]

Cataclysm-Icon Folgende Informationen beziehen sich auf das Addon Cataclysm.

Nach dem Kataklysmus fand sich Gann an der Speerspitze, einem kleinen taurischen Lager unweit der Zwergenfestung Bael Modan ein.[5] Es gelang, den Goblin Fux Schattenschleicher einzuschleusen[6], welcher Burg Bael'dun auf Ganns Geheiß schließlich in die Luft jagte. Gann selbst erlag ebenfalls seinen Wunden, aber es stimmte ihn friedlich zu wissen, dass Taurajo und sein Volk gerächt worden waren.[7][8]

Externe Verweise[]

WoWHead Icon [Gann Steinkeil]

Anmerkungen[]

Advertisement