Die Aldor Wiki
Advertisement
Die Entschlüsselte Abschrift der Schrifttafel wurde von Ortell dem Einsiedler in Silithus bereitgestellt.[1]
Entschlüsselte Abschrift der Schrifttafel
-1-

Tag 1
Unsere Pilgerreise ist zu Ende. Endlich haben wir Silithus erreicht, wo wir Kontakt aufnehmen sollen. Wir sind von vielerlei Orten gekommen, um bei dem monumentalen Unterfangen zusammenzuarbeiten.

Die Luft knistert vor Aufregung. Morgen gilt es all unsere Energie auf den Aufbau dessen zu konzentrieren, was uns die Kommunikation mit IHNEN ermöglichen soll.

Morgen wird ein Windstein errichtet werden!

-2-

Tag 2
Die Lage des Windsteins war Grund heftiger Diskussionen. Nicht einmal die Weisesten unter uns können mit bestimmter Sicherheit sagen, wo genau die Stelle, die in der alten Prophezeiung genannt wurde, ist.

Ich verbleibe bei der ursprünglichen, nördlichen Gruppe und die Zeit wird beweisen, dass wir ohne Zweifel richtig liegen. Das Argument, das besagt, dass sich die Energielinien an dieser Stelle in einem schlechten Winkel kreuzen, ist töricht und naiv.

Wir tragen bereits sehr schnell die benötigten Aufbaumaterialien zusammen.

-3-

Tag 15
Unser Einsatz hat sich bezahlt gemacht. Wir sind das erste Lager, das einen Windstein errichtet hat. Wären die anderen Narren an unserer Seite geblieben, dann hätten wir das Ganze sogar in weniger als einer Woche bewältigt!

Morgen werden wir mit den Ritualen beginnen, die zu der Beschwörung von Baron Kazum selbst gehören. Er wollte als Erster das System testen und wir konnten ihm nicht widersprechen, da er sehr schnell erzürnt.

Ich denke, dass er mit uns äußerst zufrieden sein wird.

Anmerkungen[]

Advertisement