Dunkle Waldläufer sind untote, hauptsächlich elfische Waldläufer unter der Führung von Sylvanas Windläufer[1] bzw. Nathanos Pestrufer, welcher im Zuge der Rückkehr der Brennenden Legion eine neue Generation ausbildete.[2]

Die vormaligen Waldläufer aus Quel'Thalas, welche gewaltsam von den Toten wiedererweckt wurden, gelten als geschickte Helden, welche meisterhaft in der Manipulation von Gegnern sind und an nichts mehr Freude haben, als am Säen von Zwist und Hass in den feindlichen Reihen.[3]

Hintergrund[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

World of Warcraft: The Roleplaying Game[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

RPG Icon 16x36.png Folgende Informationen beziehen sich auf die Pen & Paper-Bücher.

Beschreibung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Als Sylvanas Windläufer, die Banshee-Königin der Verlassenen, ihren Körper zurückerlangte war ihr klar, dass die Natur nie wieder auf ihre Wünsche hören würde. Darüber erbost begann sie, sich einer anderen Kunst zuzuwenden, welche ihr zunehmend leichter fiel: der Nekromantie. Anschließend veränderte sie die Ausbildung der elfischen Waldläufer und die "Dunklen Waldläufer" nahmen Gestalt an.[4]

Jene Dunklen Waldläufer ähneln ihren elfischen Vettern mit dem Unterschied, dass sie ihren Fokus auf den Schatten anstelle der Natur legen. Sie gelten als stumme, unsichtbare Verfolger, welche ihre Opfer unvorhergesehen mit einem einzigen Pfeil niederstrecken. Als Hauptwaffe bevorzugen sie, wie die Waldläufer von Quel'Thalas, den Bogen; ihre zauberischen Fähigkeiten beinhalten eine Manipulation von Leben und Tod sowie diverse schreckliche Flüche und gedankenkontrollierende Methoden.[4]

Dunkle Waldläufer in der Welt[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Dunkle Waldläufer sind ausschliesslich in den Rängen der Verlassenen zu finden. Kein anderes Volk verbindet die Geschichte der Elfen mit den dunkleren Künsten, um die Wege eines dunklen Waldläufers zu erlernen. Viele dunkle Waldläufer weigerten sich entsprechend auch, ihre Künste einem Nicht-Elfen beizubringen und, selbst wenn diese Restriktionen gelockert wurden, so sind die meisten Dunklen Waldläufer nach wie vor ehemalige Hochelfen.[4]

Nach ihrer Ausbildung übernehmen Sylvanas' Dunkle Waldläufer abermals ihre Rolle als Wächter und Jäger, nur dass sie nunmehr für die Verlassenen agieren. Einige Untote, insbesondere ehemalige Hochelfen, sehen sie als notwendigen Bestandteil der eigenen Truppen, während andere Verlassene in ihnen ein Relikt der Vergangenheit sehen.[4]

Wenngleich sie nicht länger die Natur studieren, so zählen Dunkle Waldläufer dennoch zu den besten Fährtenlesern auf Azeroth. Entsprechend waren viele Dunkle Waldläufer zuvor Kundschafter, während sich gleichermaßen zunehmend Schurken in dieser neuen Rolle wiederfanden, um als stumme und beinahe unsichtbare Assassinen für Sylvanas zu agieren.[4]

Sylvanas' Dunkle Waldläufer sind zudem meist Anhänger des Kults der Vergessenen Schatten, welcher die Leere in ihnen füllt, die sie durch den Verlust ihrer druidischen Kräfte erlitten. Möglicherweise verstehen die Dunklen Waldläufer den Schatten besser, als jeder andere Untote in Lordaeron, wenngleich diese Entwicklung von Sylvanas eher geduldet als befürwortet wird.[5]

Vom elfischen zum Dunklen Waldläufer

Elfische Waldläufer, welche als Verlassene wiedererweckt werden, stehen erstmal unter Schock und ihnen fehlt ein Zugriff auf sämtliche Naturzauber. Während sich eine Minderheit mit dieser Tatsache abfindet, entscheidet sich die Mehrheit für den Weg des Dunklen Waldläufers.

Die Ausbildung ist nicht einfach, da die Lehren der Dunklen Waldläufer letztlich alles verdrehen, was über die ganzen Jahre zuvor als Elfischer Waldläufer gelernt wurde.[4]

Fähigkeiten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Sinne der dunklen Waldläufer sind stärker ausgeprägt als jene der anderen Verlassenen. Der dunkle Waldläufer lernt, in den Schatten zu verblassen und nimmt selbst die kleinsten Bewegungen seiner Feinde wahr, was ihm ermöglicht, präzise zuzuschlagen.[1]

Zu ihrem Repertoire zählen der Fluch der Banshee, das Verbreiten von Flüchen im Allgemeinen, die Fähigkeit, Untote zu beschwören[6], die Umleitung von Gesundheit von ihrem Opfer auf sich selbst, Stille, die Bezauberung feindlicher Einheiten sowie der Schwarze Pfeil.[3]

Nordendkampagne[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Wrath-Icon.png Folgende Informationen beziehen sich auf das Addon Wrath of the Lich King.

Dunkle Waldläufer wurden verstärkt in der Nordendkampagne im Rahmen der Hand der Vergeltung gegen Arthas eingesetzt: Lyana beteiligte sich an den Kämpfen an den Ufern des Heulenden Fjords[7][8][9][10], während Cyndia und Anya die Reihen in Unterstadt verstärkten.[11][12]

Loralen und Kalira begleiteten wiederum die Banshee-Königin selbst bei ihrem Vorstoß in die Gefrorenen Hallen der Eiskronenzitadelle.[13]

Kataklysmus[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Cataclysm-Icon.png Folgende Informationen beziehen sich auf das Addon Cataclysm.

Die Dunklen Waldläuferinnen agierten auch nach dem Kataklysmus an den Frontlinien der Verlassenen im Silberwald, im Vorgebirge des Hügellandes sowie im Arathihochland. Im Vorgebirge lieferten sie sich vor allem Gefechte gegen das Blutfangrudel[14], während Alina im Hochland gemeinsam mit dem wiedererweckten Galen Trollbann gegen die Streitkräfte der Allianz vorging.[15] Indes machte sich Velonara einen Namen durch ihre Tätigkeiten im Scharlachroten Kloster.[16]

Rückkehr der Brennenden Legion[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Legion Icon.png Folgende Informationen beziehen sich auf das Addon Legion.

Im Zuge der Dritten Invasion der Brennenden Legion führte Velonara nach ihrer Rückkehr aus AU-Draenor ein Kontingent Dunkler Waldläufer im Rahmen des Unsichtbaren Pfads und unterstützte die Jäger gegen die Dämonen.[16][17]

Kampf um Azeroth[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

BfA Icon.png Folgende Informationen beziehen sich auf das Addon Battle for Azeroth.

Stets an der Seite ihrer Dunklen Fürstin begleiteten Dunkle Waldläufer Sylvanas sowohl zu ihrem Treffen mit Alleria und Vereesa[18] als auch zu der Zusammenkunft zwischen Verlassenen und Lebenden im Arathihochland.[19]

Bekannte Dunkle Waldläufer[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Galerie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Anmerkungen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA, sofern nicht anders angegeben.