Die Aldor Wiki
Advertisement


Beschreibung[]

Die Winterwacht war einst eine Feste um das Gebiet zu den Bergen zum Vorgebirge des Hügellandes und des Alteracs. Das ehemalige Haus der Familie Winter genoss hohes Ansehen und war bekannt für seinen autonomen und autarken Handel. Das Haus Winter hat das Leben für die Vielzahl seiner Bewohner möglich gemacht.

Doch im Laufe der Zeit, der Kriege und auch des Kataklysmus', blieb von der ehemaligen, prächtigen Feste Winterwacht nicht mehr übrig als ein Trümmerhaufen.

Nun wird das Haus der Familie Winter erneut aufgebaut im Wald von Elwynn. Mit dem Vorhaben die alten Strukturen wieder aufzubauen, die doch für so viel Wohlstand und Lebensqualität sorgten, macht sich Lord Brondon Winter auf, um das wiederherzustellen, was ihm und seiner Familie genommen wurde.

Die jetzige Winterwacht, auch in privaten Rahmen oder in Gerüchten genannte "Neu-Winterwacht", soll ein Ort der Nachhaltigkeit sein. Wie damals wird sich darum bemüht die Lebensqualität auf dem höchsten Stand zu halten. Handel wird betrieben und das Leben für jedermann ermöglicht, der sich mit einbringt und der Gemeinschaft dient.

Advertisement