Die Aldor Wiki
Advertisement


Die Purpurschleier ist eines der Schiffe der Blutsegelbukaniere, welche nach dem Kataklysmus an den Wilden Ufern vor Anker lagen.[1][2]

Hintergrund[]

Kataklysmus[]

Cataclysm-Icon.png Folgende Informationen beziehen sich auf das Addon Cataclysm.

Die Purpurschleier stand ursprünglich unter Flottenmeister Firallons Kommando, als dieser, unterstützt von der Mannschaft der Trümmerflut[3], nach dem Kataklysmus plante, Beutebucht anzugreifen.[4] Der Angriff schlug allerdings, nicht zuletzt durch Sabotage durch die Schwarzmeerräuber[5][6], fehl.[7][8]

Rückkehr der Brennenden Legion[]

Legion Icon.png Folgende Informationen beziehen sich auf das Addon Legion.

Unter Flottenadmiral Tethys' Kommando setzte die Purpurschleier die Segel in Richtung Azsuna auf den Verheerten Inseln, um Schreckensadmiralin Eliza das Handwerk zu legen, welche Tethys' Schiff, die Ende des Horizonts, gestohlen hatte und zudem im Besitz mächtiger Waffen, der Schreckensklingen, war.[9][10]

Ansässige NSCs[]

  • IconSmall Human Male.gif Flottenmeister Firallon (†)
  • IconSmall Human Male.gif Der süße Knut Knarre
  • IconSmall Dwarf Male.gif "Blindauge" Drederick McGumm
  • IconSmall Orc Male.gif Stahlauge
  • IconSmall Worgen Male.gif Shawn Stooker der Koloss

Anmerkungen[]


Advertisement