Die Aldor Wiki
Advertisement

An diesem Artikel oder Abschnitt dürfen keine Änderungen vorgenommen werden, da es sich um 1 zu 1-Kopien von möglicherweise nicht mehr verfügbaren Inhalten, z.B. von der offiziellen Webseite, handelt.

Lei Shen[]

Lei Shen

Der Donnerkönig


Der ursprüngliche Donnerkönig ist zurückgekehrt, um sein Lebenswerk zu vollenden: Der Wiederaufbau der Dynastie seines monströsen Volkes auf dem Kontinent Pandaria.


Selbst unter den mächtigen Mogu des alten Pandaria war Lei Shen als militärisches Genie bekannt. Als Sohn eines Kriegsfürsten wollte er nicht nur schwächere Völker besiegen, wie es seine Vorfahren getan hatten, sondern ein wahres Reich erschaffen. Daher reiste er zum sagenhaften Donnernden Berg, wo er sich auf die Suche nach der Wahrheit über den vergessenen Gott der Mogu und seine Kräfte machte. Dort fand er etwas äußerst Aufschlussreiches: den Wächter Ra-den, der für die Sicherheit eines mächtigen Titanengeräts sorgte, der Maschine von Nalak'sha. Lei Shen beanspruchte beides für sich, nannte sich aufgrund seiner neu erlangten Kräfte „Donnerkönig“ und herrschte bis zu seinem Tod als Tyrann über Pandaria.


Als die Nebel sich hoben und Pandaria wieder der Welt offenbarten, schlossen sich die Zandalaritrolle mit den verstreuten Mogu zusammen und ließen ihren einstigen Anführer wiederauferstehen, der in seine Festung, den Thron des Donners, zurückkehrte. Dort begann er gemeinsam mit seinen Anhängern einen Feldzug, um die Pandaren (sowie ihre fremden Verbündeten aus Allianz und Horde) zu vernichten, den Kontinent zurückzuerobern und sein altes Reich wiederaufzubauen.


Ähnlicher Inhalt[]


Siehe auch[]

Advertisement