Die Aldor Wiki
Advertisement


Beschreibung[]

Die Zeit ist gekommen und die Vorbereitungen sind abgeschlossen. Wenn Ihr bereit seid, werden wir in Xoroth ein Loch reißen und Arax'ath und das Zornross zwingen, aus ihrem Versteck zu kommen. Folgt mir zur Beschwörungsplattform. Dort werden wir das Ritual beginnen. Wappnet Euch, <Name>. Das wird kein einfaches Unterfangen.

Verlauf[]

Phase 1: Der Rufstein[]

Mor'zul Blutbringer sagt: Ich werde das Portal aktivieren. Sobald es offen ist, müsst Ihr den Rufstein platzieren, um Arax'ath und das Schreckensross herüberzulocken.
Mor'zul Blutbringer sagt: Er wird sicher seine Schergen schicken, um uns aufzuhalten. Ich brauche all meine Stärke, um das Portal offen zu halten, also müsst Ihr sie abwehren.
Mor'zul Blutbringer sagt: Jetzt lasst uns durch den Wirbelnden Nether schauen und uns nehmen, was uns gehört!
Mor'zul Blutbringer sagt: Rak-ath varus mir'enon!
Mor'zul Blutbringer sagt: Vae Xoroth!
Arax'ath schreit: Was ist das? Ein Sterblicher versucht, in mein Reich zu spähen?!
Mor'zul Blutbringer sagt: Der Pfad ist offen! Aktiviert den Rufstein.

Phase 2: Die Schergen Xoroths[]

Arax'ath schreit: Was?! Ihr wagt es, mein Ross herbeizurufen?
Arax'ath schreit: Akolythen! Lasst Feuer auf dieses Insekt herabregnen!
Mor'zul Blutbringer schreit: Arax'ath schützt seine Akolythen mit einem Teufelsschild! Ihr müsst es bannen, um sie ausschalten zu können!

Letzte Phase: Der Teufelsritter[]

Arax'ath schreit: Meine wertlosen Diener sind gefallen, aber Ihr kommt mir nicht davon.
Zornross von Xoroth schreit: Ich werde mich selbst um Euch kümmern!
Arax'ath sagt: Das Zornross wird niemals Euch gehören!
Arax'ath sagt: Unmöglich...
Mor'zul Blutbringer schreit: Schnell, bändigt das Zornross, bevor es entkommt!
Mor'zul Blutbringer sagt: Ausgezeichnete Arbeit! Wir müssen den Rat versammeln. Nur mit vereinter Kraft können wir eine so mächtige Kreatur zähmen.
Mor'zul Blutbringer sagt: Haltet das Biest in Zaum und ich werde sie herbeirufen...

Vervollständigung[]

Das Zornross ist bereit, von Euch unterworfen zu werden, Netherfürst. Es wird sich nicht so einfach versklaven lassen, denn es hat einen starken Willen.

Ich gebe zu, dass ich ein wenig neidisch bin. So ein prachtvolles Tier habe ich nie zuvor gesehen. Unsere Jünger hatten große Mühe, es unter Kontrolle zu halten.

Fortschritt[]

  1. Blutbringers Sendschreiben
  2. Wenn Ihr es baut
  3. Des Teufels Kern
  4. Öl ins Feuer gießen
  5. Die Schergen von Hel'nurath
  6. Der Ruf des Schreckenslords
  7. Das Zornross von Xoroth
Advertisement