Die Aldor Wiki
Advertisement


Beschreibung[]

<Freund/Freundin> hat das Artefakt?! Jetzt hat Jagganoth keine Chance mehr!
Schnell, Ihr müsst sofort zurück zur Schreckensnarbe! Vielleicht könnt Ihr Eure Freunde noch vor Jagganoths Rache retten.
Wenn Ihr das Herz des Oberanführers an Euch bringt, wird seine Armee Euren Befehlen gehorchen!

Verlauf[]

Phase 1: Die Rache des Rates[]

Jagganoth sagt: Soso... der kleine Hexenmeister kehrt zurück.
Jagganoth sagt: Ihr kommt zu spät, um Eure Freunde zu retten. Sie haben die Ehre, meinen Lord, Mephistroth, unterhalten zu dürfen.
Jagganoth sagt: Er wird über ein weiteres Geschenk sehr erfreut sein, und ich bringe Euch nur zu gern zu ihm.
Jagganoth sagt: Kommt, Champion! Ihr werdet bald gebrochen sein!
Jagganoth sagt: Eure Kraft... Wie ist das möglich?
Jagganoth sagt: Das... kann nicht sein!
Jagganoth sagt: Mephistroth wird... Euch vernichten...

Phase 2: Das Herz herauschneiden[]

Calydus sagt: Jagganoth ist tot! Nehmt sein Herz. Ihr werdet der Anführer der Schreckensnarbe sein!

Letzte Phase: Werdet zum Oberanführer[]

Calydus sagt: Bringt das Herz zum Altar! Hier entlang!
Mephistroth sagt: Ihr habt also einen meiner Generäle getötet...
Mephistroth sagt: Genießt Euren Sieg, solange Ihr könnt. Dieser Krieg ist noch nicht vorbei!
Mephistroth sagt: Wir sehen uns wieder...
Calydus schreit: Champion, die Schreckensnarbe ist da. Bereit für Eure Befehle!
Bulzan sagt: Wir erwarten Euren Befehl, Oberanführer.

Vervollständigung[]

Der grausame Jagganoth ist besiegt!
Freund ist neuer Oberanführer der Schreckensnarbe!
Dies ist jetzt Euer neues Zuhause. Ihr herrscht über die Schreckensnarbe und könnt kommen und gehen, wie es Euch gefällt!

Fortschritt[]

  1. Die Sechs
  2. Frisches Blut
  3. Der Foliant der verseuchten Instrumente
  4. Das Herz der Schreckensnarbe
  5. Überwältigende Macht
  6. Wiederaufbau des Rates
  7. Der Pfad der Schreckensnarbe
  8. Ein gemeinsamer Freund
  9. Erhebt Euch, Champions
  10. Wissen um jeden Preis
  11. Rekrutierung der Truppen
  12. Truppen im Feld
  13. Ein bisschen aufrüsten, bitte
Advertisement