Die Aldor Wiki
Advertisement
Übersicht Mitglieder Die Mark Hohenwacht Die Rose des Hochlands Die Wollmesse Die Morgendämmerung Mögliche Charakterkonzepte Der Weiler
Der Hintergrund der Mark Hohenwacht hat sich in den letzten Jahren beständig erweitert und ist geeignet, einer Fülle von Charakterhintergründen und -konzepten eine Heimat zu bieten. Als Gedankenanstoß sollen an dieser Stelle die verschiedenen Möglichkeiten vorgestellt werden. Bei der Auswahl eines passenden Konzepts, der Umsetzung wie auch der Spielbarkeit im Alltagsleben der Hohenwacht stehen die Ansprechpartner dir gerne zur Seite.


== Der Adel

==


Der Adel der Mark reicht von der Familie van Haven selbst über die beiden Bündnispartner Haus Farring und Haus Valrick bis hin zu eingeschworenen Rittern / Knappen / Junkern der Mark, bevorzugt mit stromischem Hintergrund. Allerdings gehört es zur Tradition des Hauses, dass auch immer wieder Ritter und Damen von Außerhalb ihren Weg an den Hof der Mark finden.

Datei:Wappen-shields-templates-free-vector copy.png
Das Leben und Rollenspiel der Mark dreht sich nach wie vor primär um das Geschick und Schicksal der Familie van Haven.

Mögliche Konzepte: Ritter, Schildmaid, Knappe, Hofdame sowie Mitglied in weiteren Positionen am Hofe oder im Land

Ansprechpartner:

  • Aeslynn (für die Hauptfamilie)
  • Layll (für die Krallensteiner Linie)
  • Gwynna (für die Linie Zornbrecht van Haven)

Datei:Farring.png
Die beiden großen Vasallen der van Havens sind zum einen Haus Farring, deren Vorfahren der Tradition der Bergclans entstammen und die eine raue, kriegerische und bisweilen als rückständig angesehene Kultur pflegen. Die Farrings sind für ihre Liebe zur Jagd und ihren Kinderreichtum bekannt.
Mögliche Konzepte: Ritter / Schildmaid, Knappe / Speerjungfer, Teil der Garde oder Grenzwacht, Hofdame
Ansprechpartner: Aeslynn

Datei:Wappen-shields-templates-free-vector copy.png
Der zweite große Vasall ist das Haus Valrick von Krallenstein, einem Tal im Osten der Mark. Namensgeber sind die dort hausenden Raptoren. Der Herr des Hauses wird "der lesende Lord" genannt, die Familie rühmt sich einer gewissen Distinguiertheit. Krallenstein beherbergt den einzigen Magierzirkel der Mark und ist der Magie gegenüber allgemein aufgeschlossener.
Mögliche Konzepte: Ritter, Hofdame, Vasall des Hauses in weiteren Positionen, Gelehrter, [Zirkelmagier]
Ansprechpartner: Marìan / Mírabelle

Darüber hinaus kann man natürlich auch Angehörige anderer Familien aus der Mark selbst oder der Region des Königreichs Stromgarde als Teil der Ritterschaft oder der Hofdamen spielen.
Ansprechparter: Aeslynn

==Die Freisassen ==
Die Freisassen machen das Gros der märkischen Bevölkerung aus. Sie sind keine Leibeigenen, sondern freie Bürger der Mark mit Rechten und einer Stimme in der Standesversammlung des Markgrafen. Als solche sind sie allerdings auch Steuer- und Wehrpflichtig. Sie sind Bauern, Handwerker oder Arbeiter und dazu verpflichtet, sich an Waffen zu üben und den monatlichen Bogenschützenturnieren teilzunehmen, welche überall in der Mark ausgerichtet werden.

Datei:Crossed gladii.png
Die Garde und die Grenzwacht werden in der Regel durch Freisassen geführt und bemannt. Ihre Aufgabe ist der Schutz der Hohenwacht und ihrer Bewohner sowie die Wahrung der Grenzsicherheit.

Mögliche Konzepte: Gardist, Rekrut, Späher, Bogenschütze
Ansprechpartner: /

Datei:Wappen-shields-templates-free-vector copy.png
Von jeher hat die Feste Hohenwacht zahlreichen Freisassen eine Anstellung verschafft, von der Kammerzofe bis hin zum Stallburschen, vom Koch bis zum Gardisten, vom Gärtner bis zum Waschweib. Dabei leben die Freisassen entweder im nahen Weiler oder in den Gesindequartieren.

Mögliche Konzepte: Nahezu sämtliches auf einer mittelalterlichen Burg notwendiges Personal
Ansprechpartner: Spätzchen

Datei:Wappen-shields-templates-free-vector copy.png
Der Weiler als größte befestigte Siedlung der Mark ist die Heimat von über 1000 Bewohnern der Mark und Mittelpunkt des handwerklichen und händlerischen Geschehens.

Mögliche Konzepte: Jegweder Weilerbewohner eines beliebigen Gewerbes oder Handwerks, z.B. Schankmaid, Sattler, Schuster, Müller, Holzschnitzer, Mitarbeiter des Handeslkontors, Dirne
Ansprechpartner: Spätzchen, Aeslynn
==Der Glaube ==
Obwohl ein Großteil der Bevölkerung eher der Verehrung ihrer Ahnen als dem Lichtglauben zugeneigt ist, haben die Lehren des Lichtes doch einen mehr oder weniger festen, wenn auch kleinen Platz in der Mark. So ist Lord Tellos van Haven, der Baron der Nordwestmarken, ein geweihter Paladin, und der Weiler verfügt über eine kleine Kapelle nebst ansässigem Priester.
 

Spell holy divineprovidence
Im Norden der Baronie Hohenwacht liegt das kleine Kloster St. Alonsus, in dem nach wie vor eine handvoll Diener des Lichtes leben und die ihren ausbilden.

Mögliche Konzepte: Priester, Novize, Glaubensbruder / - schwester, Gelehrter, Scriptor
Ansprechpartner: Aeslynn

==Weitere ==
Thaelins Sippe


In den Bergen am Rande der Nordwestmarken lebt seit langen Jahren eine Zwergensippe, alte Bronzebärte, die sich einst nach Norden aufmachten um Drachen zu jagen und dann wegen der Bodenschätze dageblieben sind. Sie sind bekannt für ihre Kriegskunst und ihr Bier, und sind der Mark geschätzte Verbündete.
Mögliche Konzepte: Krieger, Jäger, Handwerker
Ansprechpartner:


Die Föderation der Clans


Im Norden der Mark, an den Grenzregionen zum Alteractal, lebt noch immer ein kleiner Menschenschlag, der sein Leben ungebunden von Zwang des Ständesystems und der zivilisierteren Gesellschaft führt. Während die Bergclans sich in der Vergangenheit diverse Male auf nach Süden machten um dem Haus van Haven die Schädel zu spalten, herrscht aktuell Frieden, und der Than der Clans hat eine Stimme am Hof des Markgrafen.
Ansprechpartner: Aeslynn

Geißeln der Meere
Die Rose des Hochlands ist eine Militärbrigg, welche nach wie vor mit einem Kaperbrief des Hauses van Haven ausgestattet ist und gelegentlich in dessen Auftrag die nahen und fernen Weiten der Meere durchsegelt.
Ansprechpartner: Aeslynn

Advertisement