Die Aldor Wiki
Advertisement
Nathaniel Jayden Blaythe Vergangenheit Rittergut Grabhügel

Nathaniel Jayden Blaythe ist ein gilnearischer Raubritter. Nach seinen Diensten für das zerfallene Haus seines ehemaligen Lehnsherren, ist er nun ein freier Ritter. Lediglich sein eigenes Lehen, "Grabhügel", ist ihm aus alten Zeiten geblieben. Wohin wird ihn sein Weg nun führen?

Exterieur[]

Mensch[]

Hochgewachsen, sichtlich trainiert und mit gesundem, braunen Hautton geziert - das ist Nathaniel auf den ersten Blick. Der zweite Blick offenbart sein ungefähres Alter: Schätzungsweise in den besten Jahren, den Dreißigern, offenbart der dritte Blick ein eher maskulines, breitschultriges Bild; gestählt und wie aus Stein gemeißelt. Die Seelenspiegel haben die Farbe von Kastanien und würden sich als hart, gar kalt weiter definieren. Weiter ziert die Oberlippe ein Schnauzer, der jeden Zuhälter blass aussehen lassen würd', während eine stolze, mattschwarze Löwenmähne mit vereinzelt grauen Strähnen das Haupt ziert. Mit diesen äußerlichen Attributen könnte er fast schon als Mensch tiefer, südlicher Gefilde durchgehen, wenn gleich der Dialekt seine Herkunft durchaus verrät: Nämlich der eines Gilneers.

Worgen[]

In seiner gewandelten Form erscheint der Gilneer - ebenso wie in der menschlichen - als wahrer Muskelberg und Hüne; ergo ein erotischer Berg Liebesfleisch auf der Suche nach Gleichgesinnten. Der Körper? Wie ein stählernes Massiv, bedeckt von einem dunklen, etwas gräulich wirkenden Fell, dass sehr dicht und - wie auch sein Haupt - von eher mattem Farbschlag ist. Als Worge besitzt er eine große, eher längliche Schnauze, die mit rasiermesserscharfen Reißzähnen nur so strotzt. So tödlich wie die Zähne, stellen ebenso die enormen Pranken eine natürliche Waffe dar. Die Ohren scheinen hingegen eher kleiner zu sein als die bei den anderen Artgenossen, doch funktionieren diese dennoch tadellos. Abgerundet wird das gesamtheitliche Bild von starken Hinterläufen, welche ihn problemlos meilenweit tragen können, ohne dass er groß ermüden würde.

Hautbilder[]

Über dies besitzt Nathaniel,
Totenkopf mit Rose
wie sollte es auch anders sein, diverse Hautbilder. Jene sind natürlich nur ersichtlich, wenn er entsprechende Körperstellen auch ohne Bekleidung offenbart. Das erste befindet sich auf seiner Brust (links). Das Zweite befindet sich auf der rechten Schulter (rechts).

Narben[]

Wie es sich für einen gilnearischen Mann in seiner Blütezeit und der nur so vor Erfahrung strotzt gehört, ist der Körper von der ein oder anderen Narbe geziert. Folglich sollten am rechten Oberschenkel, der bei der Belagerung von Stromgarde verletzt wurde, sowie an der linken Schulter, in Folge eines Schwerthiebes, alte, durchaus gesundete Verletzungen zu sehen sein. Auch Brandnarben musste der Kerl schon erdulden, vor allem an beiden Armen bis zu den Ellenbogen - Tatort: Stromgarde, Explosion, riesengroß. Und so lässt sich an jenen Stellen auch in Worgenform nur schwer Fell erkennen. An der rechten Wange verläuft eine waagerechte Narbe. Wie das passieren konnte? Nun, was in Stromgarde passiert, bleibt in Stromgarde!

Befähigungen[]

Allgemeine Fähigkeiten Sprachenkenntnisse Kämpferische Fähigkeiten

Inv misc cauldron arcane Laleh-progress-04 Kochkunst
Achievement guild doctorisin Laleh-progress-06 Erste Hilfe
IconSmall Horse Laleh-progress-08 Reiten
Inv inscription certificate Laleh-progress-07 Lesen
Inv inscription tradeskill01 Laleh-progress-07 Schreiben
Inv elemental primal water Laleh-progress-06 Schwimmen
Ability Rogue Sprint Laleh-progress-09 Fitness

Inv misc tournaments banner human Laleh-progress-10 Gemeinsprache

Inv weapon bow 05 Laleh-progress-05 Bogen
Inv axe 77 Laleh-progress-08 Äxte
Inv polearm 2h cataclysm b 01 Laleh-progress-08 Stangenwaffen
Trade archaeology zinrokh sword Laleh-progress-06 Dolche
Inv sword 04 Laleh-progress-10 Schwert
Inv sword 06 Laleh-progress-10 Zweihandschwerter
Inv hammer 05 Laleh-progress-07 Streitkolben / Streithämmer
Inv hammer 04 Laleh-progress-07 Zweihandstreitkolben

Sozialer Umgang[]

Nahestehend[]

IconSmall Human Female Yosy Anderson - Tabaklady, Kleine Anderson "Hut, Hüte, Anderson. Kippen und Alkohol und dazu noch eine gute Späherin."

IconSmall Human Male Reowyss Rothwolff - Baron des Hauses Rothwolff "Ein respektabler und ehrwürdiger Aristokrat. Ein wertvoller Verbündeter und Freund, sowie baldiger Schwiegervater"

Bekannt[]

IconSmall Human Female Lucia Alvenstayn - Freifrau von Ewigstein und Sternenhain "Eine gefährliche Frau und doch eine wertvolle Verbündete."

IconSmall Human Male Sir Hektor von Nordwind - Lord von Nordwind "Ein Kultiraner Veteran und freundlicher alter Mann, mit lustiger Sprechweise!"

IconSmall Human Male Sir Alrik Fjertan - Fahrender Ritter, Mitglied der "Narren" "Ein guter Kommandant und noch besserer Kämpfer, er führte uns im Buhurt zum Sieg!"

IconSmall Human Male Tellos van Haven - Paladin und Baron van Haven "Bereits in Stromgarde ein ehrenhafter Mann, sowie ein guter Mitstreiter im Buhurt"

IconSmall Draenei Male Narazeth - Scharfseher der Draenei. "Blaue Flamme" Ein engagierter Scharfseher, der es schaffte mit Kobolden zu verhandeln. Eine wahre Bereicherung des Freien Banners!."

IconSmall Human Male Baron Daros von Stein - Baron des Hauses Stein "Ein ehrenhafter Baron, der ein Buch nicht nur nach seinem Äußeren bewertet!"

IconSmall Human Female Triss von Eisengrund - Knappe am Hofe Löwenbrücks "Du würdest meine Beweggründe nicht verstehen."

Feindschaften[]

IconSmall Human Female Kheelian MacLachlainn - Gilnearische Adlige, Baroness des Hauses MacLachlainn "In der Zeit wo ich dich am meisten brauchte, bist du verschwunden, mögest du in einem Loch der Leere verrecken."

Gerüchte[]

-Er soll angeblich die Schädel seiner Feinde sammeln und auf seiner Burg ausstellen, daher der Name "Totenkopfritter"

-Er soll im Sturmwinder Hafen ein Freudenmädchen bezahlt und benutzt haben und sie jedoch nach dem Akt direkt umgebracht haben

-Er soll sich angeblich mit viel "Gesinde" abgeben, Mörder, Diebe, Halsabschneider und raue Söldner

-Er soll der erste auf den Mauern in der Schlacht von Stromgarde gewesen sein. So behauptet er selbst auch oft!

-Beim Winterturnier der Erbauer soll er für viel Aufsehen gesorgt haben dank seiner morbiden Rüstung, dennoch hat er mit seiner Truppe "Die Narren" das Buhurt gewonnen und kam im Zweikampf bis ins Halbfinale!

Advertisement