Fandom



Bergkönig / Mountain King
Bergkönig
Städte: Eisenschmiede
Völker: IconSmall Dwarf MaleIconSmall Dwarf Female Zwerge[1]
Mehr: "Mountain King" als Einheit in Warcraft III
„Fast schon am Ende
Blieb sein Mut ihm treu
Nahm das Schwert in die Hände
Gegen den Feind ohne Scheu
Und kein Schuss, keine Hiebe
Seit dem Tag immerfort
In keiner Schlacht, keinem Kriege
Traf den zwergischen Lord.“

—Karazhan: Vermächtnis des Bergkönigs

Die Bergkönige welche ausschließlich bei den Eisenschmiedezwergen zu finden sind, sind die Champions ihres Volkes.[2]

Während einige Eisenschmiedezwerge sich mit den neuesten Schußwaffen befassen, andere wiederum titanisches Erbe erforschen, führen die Bergkönige eine Jahrtausende alte Tradition fort. Diese Tradition besteht aus Bier, Blut, Schnaps und Donner, aus Äxten und Hämmern. In dieser Linie befinden sich noch heute einige bekannte Bronzebärte, darunter auch Muradin.[3]

Sehr talentiert im Nahkampf sind sich die Bergkönige auch dieses "mystischen" Funkens bewusst, der in jedem Zwerg schlummert, auch wenn sie selbst sich wenig bis gar nicht mit Studien über das titanische Erbe befassen. Nebst flammenden Äxten und Hämmern ist es ihnen sogar möglich, selbst zu Stein zu werden.[4]

In Azeroth Bearbeiten

Als Champions von Eisenschmiede liegt das Hauptaugenmerk der Bergkönige freilich auf dem Schutz von Eisenschmiedes Interessen. So bleiben einige in Khaz Modan und stellen sich den dortigen Bedrohungen in Form von Troggs, Trollen usw. Andere wiederum zieht es auch über die Grenzen hinaus und die Feinde der Allianz zählen natürlich auch als Feinde von Eisenschmiede, welche ebenso bekämpft werden (Brennende Legion, Geißel...). Wiederum andere sind in "königlicher Mission", auf Geheiß der Forscherliga oder auch aus eigenem Antrieb in der weiten Welt unterwegs.[3]

Aufgrund der Tatsache dass es auch zu ihrer Tradition gehört, sich kämpferisch zu beweisen, ist es folglich auch nicht abwegig, wenn einige Bergkönige größeren Feinden wie Drachen, Dämonen oder anderen böswilligen Kreaturen zum Opfer fallen. Andererseits macht genau dies den Reiz aus, und so sie "die unmögliche Bestie" bezwungen haben, ziehen sie weiter um eine noch furchterregendere Bestie ausfindig zu machen. Man kann getrost behaupten, dass Bergkönige für den Kampf leben. Sie machen sich wenig aus den technologischen Errungenschaften und Spielereien ihres Volkes oder aus wundersamen Erzvorkommen. Zudem fühlen sie sich der Allianz nach deren Hilfe im Zweiten Krieg sehr verpflichtet.[3]

Viele Bergkönige haben zusätzlich den Ehrentitel "Than". Ihr Name selbst rührt tatsächlich aus einer Zeit, als sie "König über den Berg" waren. Natürlich hatte Eisenschmiede in jüngster Vergangenheit stets nur einen König, aber die Tradition mehrerer großer Könige lebt in den heutigen Bergkönigen weiter. Natürlich gibt es auch die andere Variante: der heutige Bergkönig ist der Erste seiner Familie mit natürlich dem Ziel, sich selbst einen großen Namen zu machen und in Eisenschmiedes Geschichte einzugehen.[2]

Spruchliste[5] Bearbeiten

  • Cave Fighter: Aufgrund der Tatsache dass Bergkönige viel Zeit unter der Erde verbringen, erhalten sie Kampfboni in einer solchen Situation.
  • Cleave and Bludgeon: Boni im Kampf mit Hammer und Axt.
  • Staggering Blow: Massiver Schlag, welcher den Gegner betäubt.
  • Storm Hammer: Einmal täglich zeigt der Bergkönig, so nötig, wo der Hammer hängt.
  • Thunderclap: Donnerknall.
  • Slice and Swing: Aufgrund der Fähigkeit mit Äxten und Hämmern meisterhaft umzugehen, mag es den Bergkönigen gar gelingen, die Verteidigung des Gegners zu durchbrechen.
  • Dazing Blow: Erneut, eine sehr starke Betäubung.
  • Avatar: Der Bergkönig wird zu Stein.

Anmerkungen Bearbeiten

  1. Gerüchten zufolge mögen zwar auch die Dunkeleisenzwerge eine pervertierte Form dieser Klasse beherbergen, aber das sind - wie geschrieben - lediglich Gerüchte und folglich ohne konkreten Beweis. (APG, S. 56)
  2. 2,0 2,1 Alliance Player's Guide, S. 56
  3. 3,0 3,1 3,2 Alliance Player's Guide, S. 55
  4. Siehe Avatar
  5. Alliance Player's Guide, S. 56-57
Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.