Die Aldor Wiki
Advertisement

Ich beobachte ihn schon eine geraume Zeit, während ich ihn hin und wieder streichle, so sanft, dass er ja nicht aufwacht.

Zwei Tage war er weg gewesen und er schien gestern wirklich überrascht zu sein, dass ich ihn am Hafen abholen kam. Dabei war dies für mich selbstverständlich, konnte ja die ganze Zeit an nichts anderes denken.

Weißt du, ich bin ganz froh darüber, dass mir die letzten Tage keiner meiner früheren Bekannten über den Weg gelaufen ist, die es nicht glauben, vielleicht sogar madig reden könnten. Natürlich habe auch ich immer noch leise Zweifel ob dieses Glücks, aber ich rede ja mit ihm darüber, bin nicht mehr alleine in mir drin.

Wieder fällt mein Blick auf ihn, er kann so süß sein. Seine Worte, ich sei wie ein Schmetterling. Aber ganz ausgeschlüpft ist dieses Exemplar noch nicht.

Wer weiß, mit seiner Hilfe schafft der dunkle Falter es ja wirklich mal zur vollendeten Pracht.

Advertisement