Die Aldor Wiki
Advertisement


Beschreibung[]

Wir haben Glück. In diesem Sendschreiben geht es um ein Treffen von Talanji, Rokhan, Areiel und Blutprinz Dreven in den Ruinen von Zo'bal. Das ist unsere Chance, mehr über Dreven und seinen nächsten Schritt herauszufinden. Er hat unsere Soldaten in Vol'dun getötet, und dafür wird er jetzt zahlen. Trefft mich außerhalb der Ruinen von Zo'bal. Wir werden uns in die Ruinen schleichen, ihre Pläne belauschen und dann entscheiden, was wir als Nächstes tun.

Verlauf[]

Shandris Mondfeder sagt: Ich treffe Euch außerhalb der Ruinen von Zo'bal. Gebt auf Euch acht.
IconSmall Shandris Bleibt versteckt. Nur einer von uns sollte hineingehen. Ich bleibe hier und sorge dafür, dass niemand herausfindet, was wir tun.
Ich habe ein Fläschchen der Unsichtbarkeit. Das könnt Ihr benutzen, um Euch hineinzuschleichen. Damit solltet Ihr vollkommen unsichtbar sein... für kurze Zeit.
Trinkt vom Fläschchen und schleicht Euch dann in die Ruinen. Findet heraus, was die Horde plant, und dann nichts wie raus.
NPC-Aussage Warum habt Ihr ein Fläschchen der Unsichtbarkeit?
Wir sind nur einen Steinwurf von einem Hauptsammelpunkt der Horde entfernt und Ihr wollt wissen, warum ich eine Flasche habe, mit der man sich unsichtbar machen kann?
NPC-Aussage Ja.
...Ich sage es Euch, wenn der Krieg vorüber ist.
NPC-Aussage (Nehmt das Fläschchen der Unsichtbarkeit an Euch.)
Prinzessin Talanji sagt: Rokhan, verzeiht meine Verspätung. Erzählt mir von Eurer Lage hier, war Hauptmann Areiel nützlich?
Rokhan sagt: Areiel hat Streitkräfte der Allianz un' der Bluttrolle getötet un' uns dabei geholfen, 'ne Basis in der Nekropole zu erricht'n.
Prinzessin Talanji sagt: Und doch ist sie nich' hier. Ist sie zu beschäftigt, um 'nen einfachen Lagebericht abzugeb'n?
Blutprinz Dreven sagt: Hauptmann Areiel kommt nicht, weil sie getötet wurde, Talanji.
Prinzessin Talanji sagt: Prinzessin Talanji für Euch, Prinz Dreven. Und woher wisst Ihr das?
Blutprinz Dreven sagt: Nennt es eine meiner besonderen Fähigkeiten. Die Allianz hat die Streitkräfte der Horde in der Nekropole gestört und dabei Areiel getötet.
Rokhan sagt: Das wird Sylvanas nich' gefall'n. Wir müss'n uns beeil'n mit unsrem Plan, die Allianz aufzuhalt'n, Prinz Dreven.
Rokhan sagt: Da is' 'n eingestürzter Tunnel, der Nazmir un' Vol'dun verbindet. Nehmt Eure Anhänger un' benutzt Eure Kräfte, um das Geröll wegzuräum'n. Dann greif'n wir die Hauptstreitmacht der Allianz an.
Blutprinz Dreven sagt: Ihr wollt, dass wir unsere Fähigkeiten einsetzen... um Steine zu bewegen? Und wieso sollte ich Euch folgen, Troll?
Rokhan sagt: Weil's zur Vereinbarung mit Sylvanas gehört, dass die Hierarchie der Autorität in der Horde respektiert wird, un', Bruda, ich hab den höheren Rang von uns beid'n.
Blutprinz Dreven sagt: ...Ich werde tun, was Ihr sagt. Vorläufig. Wir werden diesen Tunnel säubern und eine Nachricht schicken, wenn Eure Streitkräfte ausrücken können.
Prinzessin Talanji sagt: Ich trau diesem Dreven nicht, Rokhan. Es ist nicht klug, ausgerechnet die San'layn in diesen Konflikt mit hineinzuzieh'n.
Rokhan sagt: Sylvanas will ihnen 'ne Chance geb'n. Die hab'n kein Zuhause mehr. Wenn sie mit uns arbeit'n könn', dann haben sie 'n Zuhause in der Horde. Wenn nich', sind sie weg.
Prinzessin Talanji sagt: Ich verstehe. Ich werd nach Zuldazar zurückkehr'n. Haltet mich über die Operationen der Horde in Nazmir auf dem Laufend'n. Und seid vorsichtig, Rokhan.
Rokhan sagt: Immer, Prinzessin.

Vervollständigung[]

Dreven wird in einem geschlossenen Tunnel sein? Besser könnte es nicht laufen. Auf geht's.

Fortschritt[]

  1. Operation: Blutpfeil
  2. Hordenlähmung
  3. Wie man einen Dunklen Waldläufer tötet
  4. Tortollaner in Bedrängnis
  5. Areiels Ende
  6. Begegnung des Bösen
  7. Ziel: Blutprinz Dreven
Advertisement