Erzmagier Ansirem Runenweber ist ein führendes Mitglied der Kirin Tor sowie Mitglied im Rat der Sechs. Der Runenweberplatz in Dalaran ist nach ihm benannt.[3]

Hintergrund[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Familie und Persönliches[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Roman.png Folgende Informationen beziehen sich auf die Romane und Kurzgeschichten.

Als Schüler war Runenweber bei weitem kein Spitzenstudent. So erschuf er einen magischen Kristall, um ihn bei seinem Spruchwirken zu unterstützen, der aber nur die Hälfte der Zeit tatsächlich funktionierte. Ein entsprechender Schummelversuch bei den Prüfungen ging dann auch nach hinten los und Runenweber musste sich seine magischen Fähigkeiten letztlich auf die harte Tour aneignen.[2]

Ansirem ist zudem der Vater einer Tochter, Catelyn. Jener widerstrebe das "langweilige" Leben eines Magiers und sie schloss sich stattdessen den Schwarzmeerräubern an. Ansirems Begeisterung darüber hält sich freilich in Grenzen, er ist jedoch im Zweifesfall in Beutebucht zur Stelle, so ihm seine Kontakte entsprechend verraten, dass es für Catelyn brenzlig ausgehen würde.[2] Er verfasste zudem zu einem nicht näher bekannten Zeitpunkt ein Werk über die Legenden der Gurubashi.[4]

Als der Dritte Krieg ausbrach, gehörte Runenweber zum Rat der Sechs, dem herrschenden Rat über Dalaran. Großmagister Rommath wirft ihm und Modera bis heute vor, nichts getan zu haben, als Garithos Prinz Kael'thas und die ihm folgenden Blutelfen in den Gefängnissen Dalarans einkerkerte.[5]

Nordend[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Wrath-Icon.png Folgende Informationen beziehen sich auf das Addon Wrath of the Lich King.

Als Dalaran nach Nordend verlegt wurde, blieb Runenweber am Dalarankrater im Vorgebirge des Hügellandes. Er unterhielt in dieser Zeit unter anderem auch Kontakte zu Baron Revilgaz aus Beutebucht[4] und blieb weiterhin ein Mitglied des Rats der Sechs. Seine Anwesenheit in Dalaran hielt sich allerdings generell in Grenzen.[3]

Gezeiten des Krieges[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Roman.png Folgende Informationen beziehen sich auf die Romane und Kurzgeschichten.

Nachdem die Horde die Feste Nordwacht eingenommen hatte und Theramore bedrängte, nahm Ansirem an einer Zusammenkunft des Rats der Sechs teil, um über eine Unterstützung der Kirin Tor für Jaina Prachtmeer zu entscheiden.[3]

Die Suche nach Pandaria[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Roman.png Folgende Informationen beziehen sich auf die Romane und Kurzgeschichten.

Ausbauen.png Dieser Artikel oder Abschnitt gehört erweitert. Hilf mit!

Rückkehr der Brennenden Legion[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Legion Icon.png Folgende Informationen beziehen sich auf das Addon Legion.

Zurück in Dalaran nahm Runenweber an der von Khadgar initiierten Abstimmung teil, ob man die Magier der Horde angesichts der Rückkehr der Brennenden Legion wieder aufnehmen solle, um eine vereinte Front der Kirin Tor bieten zu können. Er stimmte wie Jaina mit "Nein".[6][7]

Externe Verweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

WoWHead Icon.png [Erzmagier Ansirem Runenweber]

Anmerkungen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]


IconSmall Mage.gif Themenportal Arkane Magie
Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA, sofern nicht anders angegeben.