Die Aldor Wiki
Advertisement

" Männer die aussehen wie Monster müssen nicht welche sein. Dafür gibt es Monster die aussehen wie Männer. "

Amar, "das Biest", "der Unsterbliche" ist ein Krieger der Hochbergtauren dem man seine durch Schlachten geprägte Vergangenheit ansieht. Viele Narben zieren seinen stämmigen Körper. Falten in seinem Gesicht, welche man nur an seinen sanften Augen zu erkennen vermag, wo sein schwarzes Fell lichter wird. Und ohne dass er kaum noch selber Sehen kann, sieht er mehr in den Lebewesen Azeroths als manch anderer der noch sein Augenlicht besitzt. Die Natur, sein Volk und die Traditionen seines Stammes sind ihm wichtiger als seine Waffe, die ihm aber oftmals sein eigenes Leben rettete. "Aber was wäre mein Leben ohne meinen Glauben und meine Familie?"

Vater: Ältester Ahtahkakoop Runenmähne †

Mutter: Huyana Runenmähne, die Ehrenwerte

Spirituelle Gefährtin: Onatah "Tochter von der Erde"

Zitat[]

  • "Vom Hass zerfressener Dämon, Eure blutigen Schwerter und gespaltenen Zungen beeindrucken nicht im Geringsten. Der Wille der Tauren ist so standhaft wie der Hochberg selbst. Ich knie nur nieder vor meiner Frau und meinen Ahnen."
  • "Echte Krieger werden nicht an ihrer körperlichen Größe bemessen, sondern der Größe ihres Herzens."
  • "Die Zweihandaxt ist die letzte Wahl. Wahrer Mut ist, Waffen mit Worten zu bekämpfen."
  • Zu Onatah: "Ma´Ntuah (mein Herz), Eure Seele ist von so seltener Schönheit... auch wenn unsere Körper eines Tages wieder eins mit Mashan'she (der Erde der Erdenmutter) werden, mögen wir uns wiederfinden in einer anderen Welt zu einer anderen Zeit."
Advertisement