Die Aldor Wiki
Advertisement

"Administativ betreut" wird das Wiki von...

Was machen Administratoren so?[]

Admins sind auch fürs Aufräumen zuständig ;-)

In aller erster Linie kümmern sich die Administratoren mit verschiedenen Schwerpunkten darum, dass alles "rund" läuft. Dazu haben sie eine Reihe von zusätzlichen Funktionen, wie z.B. die Möglichkeit, Seiten zu schützen aber auch Seiten zu löschen, oder auch BenutzerInnen zu sperren, die eine kurze Auszeit benötigen.

Auch Vorlagen oder Kategorienbäume, sprich die grundsätzliche Organisation des Wikis, liegt in den Händen der Administratoren. Bei Fragen daher nicht zögern, einen der o.g. Personen anzusprechen.

Was das Administratorenteam nicht betreut sind accountspezifische Belange. Da das AldorWiki zu den Fandom-Wikis gehört, ist euer Account auf diesem Wiki hier auch der Account generell auf Fandom, daher sei an dieser Stelle auf die allgemeinen Hilfeseiten verwiesen:

Auch sind die Admins generell keine Systemadministratoren (engl. sysops) im technischen Sinne und haben keinen Zugriff auf die Server oder Daten anderer Benutzer (dieser Aufgabenbereich obliegt ausschließlich den Angestellten von Wikia).

Siehe auch[]

  • Die Spezialseite Listusers/sysop listet automatisch alle Benutzer auf, die in diesem Wiki Administratorenrechte haben.
  • Angestellte von Wikia (engl. staff) haben vollständigen Zugriff auf dieses Projekt. Sie werden im Regelfall aber nur dann administrativ tätig, wenn gerade kein Projektadmin aktiv oder Hilfe nötig ist.

Es gibt im Prinzip immer etwas zu tun.

Eine Liste mit aktuellen Projekten findet ihr auf der To-do-Liste, so ihr beim Wiki mithelfen möchtet, aber nicht so recht wisst was Ihr eigentlich tun könntet.

Sehr wichtig ist, dass Artikel aktuell gehalten werden. Die Übersichtsseiten zu Mentoren oder auch bespielten Orten oder aktuellen Ereignissen machen leider nur dann Sinn, wenn sich die betroffenen Charaktere oder Gilden auch aktiv darum kümmern. Der eine oder andere Admin mag zwar durch Rollenspielkontakte auch selbst in bestimmten Fällen wissen, wie der Stand der Dinge ist, leider gilt das natürlich nicht für jede Gilde, jedes Projekt und jeden Ort in Azeroth.

Advertisement