Die Aldor Wiki
Advertisement


Beschreibung[]

Ebenhorn kann den Stimmen nicht ewig standhalten. Die dunklen Mächte, die einst den schwarzen Drachenschwarm verderbt haben, wollen die Welt wieder überwältigen. Wir müssen uns irgendwie zur Wehr setzen. Ich erwähne ihn nur äußerst ungern, aber ich weiß von jemandem, der die Alten Götter studiert hat, um ihrer perfiden Macht zu trotzen: Furorion. Der Schwarze Prinz wird nicht einfach zu finden sein. Er hat Verbündete in Pandaria in der Taverne im Nebel an der Verhüllten Treppe. Ich schlage vor, Ihr beginnt Eure Suche dort. Bitte beeilt Euch, <Name>.

Verlauf[]

Kalecgos sagt: Beeilt Euch, Champion. Sucht Furorion. Womöglich ist er Ebenhorns einzige Hoffnung.
IconSmall Orc Female Uns wurde befohlen, hierzubleiben und auf weitere Anweisungen zu warten. Aber wir warten jetzt schon ziemlich lange. Wann passiert endlich mal was?
NPC-Aussage Ebenhorn ist in Schwierigkeiten. Wo ist Furorion?
Links sagt: Der Schwarze Prinz sagte, dass Ihr kommen würdet... dass sein Bruder früher oder später seine Hilfe brauchen würde.
Links sagt: Wir sollen Euch eine Nachricht überbringen... aber nicht, solange wir beobachtet werden.
Rechts sagt: Werdet die ungebetenen Gäste los. Dann können wir reden.
Lauernder Beobachter flüstert: Ihr entgeht mir nicht...
NPC-Aussage Ihr sagtet, Ihr hättet eine Nachricht für mich?
Links sagt: Hier. Der Prinz wollte, dass Ihr die bekommt. Sie sind nur für Eure Augen bestimmt.

Vervollständigung[]

Gute Arbeit mit diesen Spionen.
Es war lange Zeit ziemlich ruhig hier. Und auf einmal sind alle Augen auf uns gerichtet. Im wahrsten Sinne des Wortes.
Der Schwarze Prinz ist bekannt dafür, seine wahren Absichten stets im Dunkeln zu halten. Ich lese eigentlich nicht die Tagebücher von anderen Leuten, aber er wusste wahrscheinlich, dass Ihr anders darüber denkt.

Fortschritt[]

  1. Geflüster von N'Zoth
  2. Überall Spione
  3. Pechschwingenschatten
  4. Zu den Katakomben!
  5. Dem Schwarzen Prinzen auf der Spur
  6. Rettet Ebenhorn
  7. Furorions Tagebuch
Advertisement