Die Aldor Wiki
Advertisement
"Immergrün"-Blumen -& Kräuterladen Aktionswochen/Themenabende Referenzen


Ortsbeschreibung[]

Kartenstandort Sturmwind

Der Blumenladen 'Immergrün' befindet sich zwischen der Altstadt und dem Handelsdistrikt direkt an den Kanälen.

Versteckt hinter der letzten Wegbiegung, neben dem Plätschern eines idyllischen Wasserspiels, offenbart sich das botanische Wunder Sturmwinds.

Die Floristik 'Immergrün'[]

Außenansicht

Die Hausfront des Ladens entspricht dem üblichen Bau in Sturmwind. Holzfenster mit verschließbaren Läden, eine massive Holztür mit schmiedeeisernen Elementen nennt der Laden sein Eigen.

Schon beim Herantreten des Hauses empfangen zwei floristisch künstlerische gestalte Blumenkübel, mit einem Umfang eines halben Meters, den Kunden. Der Duft von lieblichen Blumen, ein leichtes Sirren verspielter Bienen und dem Farbenspiel kleiner bunter Falter stimmen schon jetzt den Besucher auf das floristische botanische Wunder ein.

Adoria vor Immergrün'

Verkaufsraum

Nach dem Erklingen eines zarten thalassischen Windspiels, strömt einem eine Symphonie wohlriechender Blumen, ein Bouquet aus Frische, Süße und intensiven kräftigen Nuancen, entgegen. Dazu gesellt sich der latente Duft feuchter Erde dazu.

Lässt man den Blick über den großen rechteckigen Verkaufsraum gleiten eröffnet sich ein regelrechtes Blumenmeer vor einem, dass den eigentlich markanten Verkaufstresen gänzlich verschluckt. In verschiedensten Formen und Farben präsentiert sich ein Farbenspiel azerotischer Botanik, in verschiedensten Pflanzgefäßen.

Neben dem Leuchten und Fluoreszieren mancher magischen und nicht magischen Pflanzen, schweben gelbliche glühwurmartige Insekten über so machen Strauß, sowie kleine verirrte Schmetterlinge, die sich an den Blüten und Kelchen mancher Pflanzen gütig tun.

Verkaufsraum 'Immergrün'

'Evergreens' bei Immergrün[]

Immergrün "Friedensangebot"

Immergrün "Denk an dich"

Evergreens bei Immergrün. Das Standardsortiment, dass es im Regelfall immer gibt, wenn es nicht gerade ausverkauft ist.

Floristik[]

„Friedensangebot“ (als Strauß oder im Topf) Ein erschwingliches Blumenarrangement, dass die Friedensblume gänzlich in Szene setzt. Zusammen mit etwas Beulen- & Sonnengras, gehört diese Kreation zu einfacheren Variante.

„Denk an dich.“ (als Strauß oder im Topf) Die kleine Blumenkreation aus nordendischer Tigerlilie, Wildstahlblume und Goldklee besticht durch seine intensive Rotfärbung der Tigerlilie und harmonisiert mit dem Gelb des Goldklee´s und dem beständigen Weiß der Wildstahlblume. Eine wunderschöne kleine Aufmerksamkeit, um jemanden zusagen, dass man an ihn denkt.

Immergrün "Tränentröster"

„Tränentröster“ (als Strauß oder im Topf) Der Tränentröster, hat seinen Namen wohl von der violetten Blüte der Arthas Träne. Auffallend gestaltet sich die Kreation, die mit Stängel der Lichblüte und der puristischen Wildstahlblume zu einem eleganten Blumenbouquet zusammenfindet.


Kräuter & Samen[]

Derzeit können wir Pflanzen, Setzlinge im Topf, getrocknet und als Samen aus den Kontinenten/ Länder: östliches Königreich, Kul Tiras, bedingt Verheerte Inseln, Nordend, Pandaria (teilweise aus Altbeständen) anbieten.

Da wir nicht immer alles anbieten können, es Schwankungen und Leerbestände gibt, wäre ein direktes Nachfragen von Vorteil.

Adoria's Gartenschätze[]

  • Gießkanne „Lotti“ -Eine einfache Gießkanne die in der Qualität wohl mittelmäßig anzusiedeln ist.
  • Gartenhacke– einfache Qualität (ungefähre Lebensdauer 4 Monate)
  • Gartensichel- einfache Qualität (ungefähre Lebensdauer 4 Monate)
  • Gartenheugabel -einfache Qualität (ungefähre Lebensdauer 4 Monate)
  • Gartensense – einfache Qualität (ungefähre Lebensdauer 4 Monate)

Pflanzgefäße[]

  • „Klarsicht“ - Eine Glasvase, einfach und schlicht.
  • „Einfach rund“ - Eine runde Pflanzschale aus Holz.


Die Geschichte[]

Schon mehr als ein Monat führte die Hochelfe das verschlafene Blumenlädchen Immergrün, nach dem Tod ihrer Arbeitgeberin Eloise Crane. Die ältere Dame war herzlich und freundlich und so führte Adoria ihr Lebenswerk weiter. Anfänglich unsicher ob Sturmwind sie als neue Geschäftsführerin akzeptierten floriert das Geschäft und auch Adoria fand immer mehr ihre Heimat in Sturmwind.Geschäftsbeziehungen wurden geschlossen. Zarte Pflänzchen der Freundschaft begannen zu wachsen und zu keimen und manchmal hatte man das Glück, dass sich beides vereint.

Der Alchemist und sein Labor

Ladrick Graham seines Zeichens Alchemist war bereit das Geschäft Immergrün gemeinsam mit ihr zu schultern.

Doch was wäre ein Alchimist ganz ohne sein Labor?

Den Dachboden von Immergrün hatte Adoria seit der Übernahme ganz drei Mal besucht. Ganze drei Mal, hatte sie vorsichtig die Tür zum überfüllenGrauen geöffnet. Nicht weit. Immer nur ein spaltbreit und bekam ein jedes Mal fast einen Herzinfarkt.

Nachbarschaftshilfe'

Eloise Crane hatte ein gelebtes Leben und der Dachboden sprach Bände. Allein war dies gänzlich nicht zu schaffen. Selbst zu zweit war es fast unmöglich. Sie brauchten Hilfe. Tatkräftige entschlossene Hände, die mit anpackten. Und dank der freundlichen Nachbarschaft fanden sich mit Hilfe von Shandra Wolfsherz ganze zwei weitere Helferlein -Milla Wolff und Korbin MacLeod. Zu viert war alles leichter und so gingen die vier das Unterfangen - Jetzt wird aufgeräumt- Immergrün entrümpelt den Dachboden- angehen.Und wer weiß vielleicht fand man den einen oder anderen Schatz oder wohlbehütete Geheimnisse.

Vollgerümpelter Dachboden Immergrün

rümpeliger Dachboden'

Neben den Dingen, die man auf alten Dachboden finden konnte, waren wohl ein alter Alchemietisch, ein ganzes Ruderboot mit Gemälden und eine „tollwütige“ Pflanze – Der Stiefelfresser die Dinge, die noch im Nachgang so manchen im Kopf schwirrten. Und so eine einfache Entrümpelung zu einem richtigen Abenteuer werden ließ.

Advertisement